+++ EILMELDUNG +++ Mega-Comeback Ukraine-Boxer Usyk besiegt Fury und schafft, was 25 Jahre niemandem gelang

+++ EILMELDUNG +++ Mega-Comeback Ukraine-Boxer Usyk besiegt Fury und schafft, was 25 Jahre niemandem gelang

Bayers MeistertrainerAus den Tiefen des Abstiegskampfes an die Spitze – so tickt Xabi Alonso privat

Xabi Alonso hat Bayer Leverkusen aus den Tiefes des Abstiegskampfes zur Deutschen Meisterschaft geführt. Wie tickt der Baske privat?

Xabi Alonso hat Bayer Leverkusen aus den Tiefes des Abstiegskampfes zur Deutschen Meisterschaft geführt. Wie tickt der Baske privat?

Er ist aktuell die heißeste Traineraktie Europas und hat Bayer Leverkusen die erste Meisterschaft der Klubgeschichte beschert: Xabi Alonso. Wie tickt der Spanier privat?

von Niklas Schapperer (nis)

Xabi Alonso (42) hat Bayer Leverkusen seit seinem Amtsantritt im Oktober 2022 aus den Tiefen des Abstiegskampfes an die Spitze der Fußball-Bundesliga geführt. Der Traum des Vereins und der Fans ging am Sonntag, 14. April 2024 um 19.19 Uhr in Erfüllung: Die Werkself gewann zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die Deutsche Meisterschaft!

Doch wie tickt der smarte Spanier privat? Was waren seine bisherigen Stationen als Spieler und Trainer? EXPRESS.de stellt den Leverkusener Meistermacher vor.

Xabi Alonso – seine Spielerstationen und Titel

Prädikat Weltklasse: Der Spanier gewann zweimal die Champions League, mit dem FC Liverpool 2005 und Real Madrid 2014. Dazu holte Alonso mit Liverpool den FA-Cup, mit Real Madrid die spanische Meisterschaft und zweimal den Pokal. In Deutschland wurde der intelligente Regisseur mit dem FC Bayern München dreimal deutscher Meister und einmal Pokalsieger.

Auch mit der spanischen Nationalmannschaft war Alonso extrem erfolgreich, 2010 wurde er Weltmeister sowie 2008 und 2012 Europameister mit der „Furia Roja“. 

Die Spielerkarriere von Xabi Alonso:

  • 1999-2004: Real Sociedad San Sebastian (114 Spiele/9 Tore)
  • 2000: SD Eibar (Leihe, 8/0)
  • 2004-2009: FC Liverpool (143/15)
  • 2009-2014: Real Madrid (158/4)
  • 2014-2017: FC Bayern München (79/5)

Alonsos Trainerstationen

Der Baske steht erst am Anfang einer womöglich großen Trainerkarriere. Der Trainerjob in Leverkusen ist sein erster im Profibereich. Nun hate er den ersten Titel als Trainer.

Die Trainerkarriere von Xabi Alonso:

  • 2018-2019: Real Madrid U14
  • 2019-2022: Real Sociedad San Sebastian B
  • 2022-heute: Bayer 04 Leverkusen

Familienmensch Xabi Alonso: seine Ehefrau und seine Kinder

Privat macht der Spanier im Gegensatz zu seiner beruflichen Karriere keine Schlagzeilen. Seit 2009 ist Alonso mit seiner Jugendliebe Nagore Aramburu (44) verheiratet. Gemeinsam hat das Paar drei Kinder: Sohn Jontxu, der in der Jugend des TSV Meerbusch spielt, und die beiden Töchter Emma und Ane. Auf Instagram postet Alonso ab und an Bilder von sich und seiner Frau sowie seiner Familie.

Hier siehst du zwei Instagram-Beiträge von Xabi Alonso:

Seine Kinder sind auch ein wichtiger Grund gewesen, weshalb Alonso den Trainerjob bei Bayer Leverkusen annahm. Bayer-Geschäftsführer Fernando Carro verriet im Interview mit „Bild“, dass es für den Spanier wichtig war, seine Schüler auf eine gute Schule zu schicken.

Dafür bot sich die internationale Schule in Düsseldorf an, die einen sehr guten Ruf genießt.

Seine Vereine, seine Titel, seine Erfolge

Xabi Alonso – Bilder aus der Karriere eines Fußball-Strategen

1/17

Die Bildung seiner Kinder könnte auch wieder ein Faktor für die Wahl seiner nächsten Trainerstation werden. Als heiße Kandidaten galten der FC Liverpool sowie der FC Bayern München. Doch Alonso bleibt Trainer in Leverkusen.

In Leverkusen wird der 42-Jährige nach dem Meistertitel wie ein Held gefeiert. Gut vorstellbar, dass die Trainerkarriere Alonsos genauso erfolgreich verläuft, wie seine Laufbahn als Spieler.