Übersicht Alle Tabellenführer der Bundesliga – und wann der FC zuletzt ganz oben stand

Bodo Illgner, Pierre Littbarski, Paul Steiner, Uwe Rahn und Flemming Povlsen vom 1. FC Köln im Jahr 1989 im Stadion

Das Jahr, in dem der 1. FC Köln zuletzt Tabellenführer war: 1989. Hier die Profis (von links) Bodo Illgner, Pierre Littbarski, Paul Steiner, Uwe Rahn und Flemming Povlsen.

Alle Tabellenführer der Bundesliga in der Übersicht – welcher Fußball-Verein war am häufigsten Spitzenreiter? Und welchen Rekord hat Bayer Leverkusen aufgestellt?

Seit 1963 gibt es die Fußball-Bundesliga. 56 Vereine sind seitdem in der höchsten deutschen Spielklasse angetreten, und immerhin 34 von ihnen haben mindestens ein Mal an der Tabellenspitze gestanden.

In der Premieren-Saison 1963/64 dominierte der 1. FC Köln die Eliteliga – ab dem 5. von damals 30 Spieltagen war der Effzeh immer Erster.

Wer wie oft schon Bundesliga-Tabellenführer war

Mittlerweile stehen sechs Vereine in der Rangliste der meisten Tabellenführungen vor den Kölnern, die seit November 1989 nicht mehr nach einem kompletten Spieltag Spitzenreiter waren.

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

In den Jahren danach feierten noch diverse andere Teams ihr Debüt an der Tabellenspitze – die komplette Liste sehen Sie hier:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.