„Fan des Jahres“3. Liga: Nur ein Anhänger im Gästeblock – Klub belohnt treue Seele

Ein Fan des SC Verl hält seinen Schal hoch.

Ein Fan des SC Verl bei der 1:2-Niederlage gegen den FSV Zwickau in der 3. Liga am vergangenen Samstag (4. März 2023).

Der SC Verl hat am 25. Spieltag der 3. Liga mit 1:2 beim FSV Zwickau verloren. Für den einzigen Auswärts-Fan gibt es jetzt laut Verein eine Belohnung. 

von Sebastian Bucco (buc)

Das muss wahre Liebe sein... Am vergangenen Wochenende gab es bei der Drittliga-Partie des SC Verl in Zwickau (4. März 2023) etwas ganz Kurioses zu beobachten. Im Auswärts-Block der GGZ-Arena herrschte nämlich gähnende Leere – zumindest fast.

Ins Stadion des FSV Zwickau reiste nämlich ein einziger Fan des Sport-Clubs mit seiner Mannschaft und unterstütze sein Team lautstark aus dem Gäste-Bereich. Das bekam auch der Verein selbst mit und möchte den Anhänger jetzt für seinen Support belohnen. 

3. Liga: Einziger Verl-Fan reist über 400 Kilometer nach Zwickau

Der einsame Fan wurde vor Ort allerdings nicht für seine Hingabe belohnt und musste eine 1:2-Niederlage mit ansehen. Dabei war er extra über 400 Kilometer zu den abstiegsbedrohten Zwickauern angereist, um gemeinsam mit seinem Team den Abstand auf den Tabellen-Keller weiter zu vergrößern.

Alles zum Thema 3. Liga

Im Nachhinein gab es dann aber doch noch die verdiente Anerkennung für den Edel-Fan. Der Verein versprach auf Twitter eine Überraschung und schrieb am Sonntag: „Gerne hätten wir Auswärtspunkte beim Spiel gegen den FSV Zwickau geholt und mit DIR gefeiert. Das hat leider nicht geklappt. Wir haben uns was überlegt und werden Dich damit in den nächsten Tagen überraschen.“

Was genau den Anhänger der „Dorfelf“ erwartet, verriet der Verein also nicht. Die Twitter-Gemeinde war sich allerdings schnell einig, dass es mindestens eine Dauerkarte oder ein unterschriebenes Trikot geben müsse.

SC-Verl-Fans fordern: „Schenkt dem Mann eine lebenslange Dauerkarte“

Unter dem Beitrag des Drittligisten gibt es viel Zuspruch für den bedingungslosen Support des Anhängers. Ein Nutzer fordert sogar vom Verein: „Schenkt dem Mann eine lebenslange Dauerkarte“. 

Früher erst-, heute unterklassig

Ex-Profis in den Niederungen des Amateurfußballs

1/18

Ein weiterer User zollt dem Fan ebenfalls Respekt, kritisiert allerdings die restlichen Anhängerinnen und Anhänger der Verler: „Dieser Fan hat den größten Respekt verdient, aber dieses Bild sagt leider auch sehr viel über die ,Verler Fan-Szene‘ aus.“

Das nächste Spiel für die Westfalen steht bereits am Freitagabend (10. März 2023) an. Gegen den Halleschen FC werden dann in der Home-Deluxe-Arena auch wieder mehr Fans ihr Team unterstützen. Wegen Umbau-Maßnahmen der heimischen Spielstätte spielt der Sport-Club aktuell im Stadion des SC Paderborn. Diesen Weg nehmen dennoch regelmäßig mehr Leute in Angriff.