Trotz Corona Ex-FC-Star Pat Helmes: Traumhochzeit im Turmkeller – und Baby!

PatHelmesHochzeit2

Patrick Helmes und seine Nicole haben romantisch im Turmkeller des Historischen Rathauses in Köln Mitte März geheiratet.

Köln – Es sind Bilder, die einfach unglaublich schön sind: Wir sehen Ex-FC-Star Patrick Helmes (36) und seine Nicole im Liebesglück. Sie sind seit drei Jahren zusammen. Und nun tragen sie den Ehering am Finger. Denn: Das Paar hat in der Corona-Zeit geheiratet. Und Nachwuchs bekommen!

Was für tolle Nachrichten vom früheren FC- und Bayer-Star, der mittlerweile in der Jugend in Leverkusen tätig ist.

Trotz der Corona-Krise erlebten die Beiden eine wunderschöne Zeremonie, erzählt ein überglücklicher Pat uns und schildert die besonderen Umstände einer Corona-Hochzeit.

Alles zum Thema Corona
  • Corona-Welle schon im Sommer?  Pandemie-Experte warnt: „Nicht die Augen verschließen“
  • Kölns letztes Glitzer-Event Findet beliebter Ball endlich wieder statt? Entscheidung ist gefallen
  • „Absolut unerlässlich“ Kölner Zoo erhöht die Preise deutlich – das zahlen Besucher jetzt
  • Affenpocken Woran Sie die Krankheit erkennen, wie Sie sich schützen
  • Corona-Chaos Apotheker Simon Krivec (34) aus NRW packt aus: „Das glaubt mir keiner“
  • Affenpocken-Virus Erster Verdachtsfall in Köln – Mann muss in Klinik, Stadt Köln nennt weitere Details
  • Corona-Pandemie Lauterbach stoppt Nackt-Werbespots – „könnten sich getriggert fühlen“
  • Pandemie-Pakt „Stetig zunehmende Bedrohung“ – was Lauterbach und die G7-Staaten jetzt planen
  • Millionen Pflegekräfte profitieren „Unermüdlicher Einsatz“: Bundestag beschließt saftigen Corona-Bonus
  • Droht neue Pandemie? Pocken breiten sich plötzlich aus – weitere Fälle in Europa und den USA

Patrick Helmes: So lief unserer Corona-Hochzeit

Der frühere deutsche Nationalspieler (47 Tore in 95 Spielen für Köln): „Corona hat natürlich an den Umständen der gesamten Planung täglich was verändert. Aber der Moment der Trauung war sehr besonders! Wir mussten wegen der fehlenden Gäste uns um nichts weiteres kümmern, sondern konnten uns nur auf uns fokussieren im historischen Turmkeller und demnach war es sehr emotional.“

PatHelmesHochzeit

Wahre Liebe: Patrick Helmes und seine Nicole beim Hochzeitskuss.

Was waren die Vorgaben für die Trauung?

Helmes: „Dass nur zwei Personen das Ehepaar begleiten durften! Wir haben unsere Mütter dazugenommen. Eigentlich wäre der Turmkeller bis aufs Maximum ausgelastet gewesen.“

Da das Datum mitten in die Zeit des Lockdowns fiel, hatte sich dass Paar schweren Herzens entschieden die Feierlichkeiten aus Vernunft abzusagen und auf erstmal unbestimmte Zeit zu verschieben bis Familie und Freunde wieder ausgelassen feiern können.

Patrick Helmes: Die Flitterwochen müssen warten

Anstatt der großen Feier gab es am Nachmittag einen langen Spaziergang zu zweit und am Abend einen Besuch im Drive in. Patrick: „Vollkommen anders als geplant aber dennoch schön.“

Und dann dazu kurz darauf das Babyglück! Die Flitterwochen müssen deshalb erst einmal warten...

Helmes: „Da wir ja nicht nur in der Corona Zeit geheiratet haben, sondern wir auch nach Charlotte unser zweites gemeinsames Kind Bruno bekommen haben, waren keine Flitterwochen geplant.

Allerhöchstens steht im Sommer mit den Kids ein Besuch in Polen an, bei der Familie meiner Frau, falls die Grenzen auch dort wieder geöffnet werden.“

buc_20131213_101

Treffsicher: 47 mal traf Patrick Helmes für den 1.FC Köln.

Wie lief die Corona-Geburt von Baby Bruno ab?

Ähnlich wie bei der Hochzeit gab es auch bei dem Thema Geburt täglich neue Informationen, die nicht gerade dem normalen Verlauf einer Geburt entsprachen.

„Trotz Corona verlief die Geburt im St. Elisabeth Krankenhaus dann sehr gut und ich durfte die ganze Zeit dabei sein und meine Frau Nicole unterstützen“, erzählt der frischgebackene Ehemann und Papa. „Das Drumherum im Krankenhaus war anders. Einlasskontrollen, Masken, kein Besuch und man selbst durfte das Krankenhaus nicht verlassen.

Aber die Frauen in der Geburtshilfe haben es so angenehm wie möglich gestaltet und haben vieles mit ihrer freundlichen Art vergessen gemacht!

Wir sind auch am Tag der Geburt schon nach Hause mit unserem Nachwuchs, um mögliche Risikofaktoren im Krankenhaus auszuschließen.“

bopp_19_03657(1)

Patrick und Nicole, hier bei der Trainergala 2019.

Patrick Helmes: Bekenntnis zur Heimat

Helmes bekennt sich zu seiner rheinischen Heimat. Mit seiner Familie will er hier bleiben: „All meine vier Kinder, meine Frau und ich sind hier geboren und das wird demnach immer Heimat sein.“

Bleibt nur zu sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.