Bluttat in Kölner City Mann (24) in Lebensgefahr – Fall gibt Polizei noch Rätsel auf

FC geht leer aus Abwehr-Talent wechselt von Liverpool nach Schalke

Shaun Whalley (l.) von Shrewsbury Town, kämpft mit Sepp van den Berg von Liverpool um den Ball.

Liverpools Sepp van den Berg (r.) im FA Cup gegen Shrewsbury Town am 4. Februar 2020 im Duell mit Shaun Whalley.

Das Transferfenster geht in seine Schlussphase und sowohl beim FC Schalke als auch beim 1. FC Köln besteht noch Handlungsbedarf in der Defensive. Ein Spieler, an dem beide Klubs interessiert waren, hat sich nun für S04 entschieden. 

Der 1. FC Köln hat im Rennen um einen Schützling von Liverpool-Trainer Jürgen Klopp (55) offenbar den Kürzeren gezogen!

Der niederländische Verteidiger Sepp van den Berg (20) schließt sich mit sofortiger Wirkung dem FC Schalke 04 an. Die „Reds“ werden den Rotschopf für eine Saison nach Gelsenkirchen verliehen.

„Wir sind sehr froh, dass sich Sepp trotz großer Konkurrenz für uns entschieden hat. Mit ihm haben wir einen schnellen, zweikampf- und spielstarken Innenverteidiger gewonnen, der den Konkurrenzkampf im Kader so beleben wird, wie wir es uns nach dem Abgang von Malick Thiaw vorgenommen haben“, sagt Sportdirektor Rouven Schröder (46): „Wir sind davon überzeugt, dass er das Potenzial hat, die dort entstandene Lücke zu schließen und er mit genau diesem Anspruch antreten wird.“

Während sich Schalke über eine Defensiv-Verstärkung freuen darf, guckt der FC in die Röhre. Bis zuletzt hatten die Verantwortlichen um das Liverpool-Talent gekämpft, bis van den Berg ihnen eine Absage erteilte und sich für Schalke entschied.

Alles zum Thema FC Liverpool

Bei S04 erhofft sich der Verteidiger mehr Spielzeit als beim FC. Dort wäre er in der Innenverteidigung zunächst nur die Nummer drei hinter Luca Kilian (22) und Timo Hübers (26) gewesen.

„Ich habe mich riesig gefreut, als ich gehört habe, dass so ein großer Traditionsverein wie Schalke 04 Interesse an mir hat“, erklärt van den Berg: „Den endgültigen Ausschlag haben die Gespräche mit Rouven Schröder und Frank Kramer gegeben. Sie haben mich für den Weg, den sie hier auf Schalke eingeschlagen haben, begeistert. Diesen werde ich ab sofort mit voller Überzeugung mitgehen.“

Der 1. FC Köln verliert Rennen um Sepp van den Berg

Auf Schalke soll der 20-jährige nun die Defensiv-Probleme lösen. Am Samstag (27. August 2022) gab es eine 1:6-Abreibung zu Hause gegen Union Berlin, mit Malick Thiaw (21) hat die Königsblauen zudem das größte Talent Richtung AC Mailand verlassen.

Für den FC ist die Entscheidung bitter, schließlich besteht bei der Truppe von Steffen Baumgart (50) nach den Verletzungen von Jeff Chabot (24) und Benno Schmitz (27)  sowie dem Abgang von Bright Arrey-Mbi (Hannover 96) dringender Handlungsbedarf im Defensiv-Verbund. Van den Berg hätte als polyvalenter Spieler, der sowohl in der Innenverteidigung als auch auf der rechten Abwehrseite eingesetzt werden kann, genau ins Beuteschema gepasst.

Allerdings: Für den FC Liverpool bestritt Rotschopf van den Berg noch keine einzige Premiere-League-Partie, zuletzt war er an Preston North End in die zweite englische Liga ausgeliehen.

Bei Preston war der 1,89 Meter große Verteidiger absolute Stammkraft. Bereits 2019 war das Abwehr-Talent sogar mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht worden.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.