Horror-Unfall in Niedersachsen Zusammenstoß zwischen Auto und Lkw – vier Tote, darunter zwei Kinder

Rührende Aktion von FC-Gegner 1. FC Slovacko versteigert ganz besonderen Gegenstand aus dem Hinspiel

Kingsley Schindler (l.) im Zweikampf mit Vlasiy Sinyavskiy vom 1. FC Slovacko (15. September 2022).

Kingsley Schindler (l.) im Zweikampf mit Vlasiy Sinyavskiy vom 1. FC Slovacko (15. September 2022).

Der 1. FC Slovacko versteigert den Spieltags-Orden aus dem Conference League Gruppen-Spiel gegen den 1. FC Köln. Das Geld geht an eine tschechische Stiftung für krebskranke Kinder. 

Was für eine tolle Aktion!

Der 1. FC Köln traf am zweiten Spieltag der Conference League Gruppenphase auf den 1. FC Slovacko aus Tschechien (15. September 2022) und konnte das Heimspiel mit 4:2 gewinnen. Doch das Ergebnis ist absolut zweitrangig, wenn man die rührende Spenden-Aktion der Gäste sieht.

Der tschechische Erstligist nutzt die Aufmerksamkeit durch die erste Teilnahme an der Gruppenphase eines europäischen Wettbewerbs für etwas ganz Besonderes. Gleich mehrere Objekte werden für die „Krtek Kinder-Onkologie Stiftung“ versteigert.

1. FC Slovacko: Spieltags-Orden wird für krebskranke Kinder versteigert

Mit dabei: Ein ganz besonderes Unikat des 1. FC Köln. Vor dem Spiel überreichte Interims-Kapitän Marvin Schwäbe (27) den Spieltags-Orden an Slovacko-Kapitän Michal Kadlec (37). 

Doch das Einzelstück kommt nicht etwa in das Vereins-Museum, sondern soll eine Menge Geld einbringen. Die eingenommene Kohle kommt der Stiftung für Kinderonkologie „Krtek“ zugute – sie ist Teil des Universitäts-Krankenhauses der tschechischen Stadt Brünn.

Sehen Sie hier auf Twitter den Orden, der versteigert werden soll:

Durch die eingenommenen Spenden werden ausführlichere Behandlungsmöglichkeiten für die an Krebs erkrankten Kinder ermöglicht. Neben dem Spieltags-Orden des FC wird beispielsweise auch ein signiertes Trikot an die Spender verlost. 

1. FC Köln: Spieltags-Orden gibt es seit der Saison 2015/16

Seit dem zweiten Spieltag der Bundesliga-Saison 2015 gegen den VfL Wolfsburg (22. August 2015) bekommen die Heimspiel-Gegner des FC vor dem Spiel einen extra angefertigten Orden.

Passend zu den Kölner Karnevals-Orden erhält also jeder Gast-Verein ein echt kölsches Unikat mit dem eigenen Vereinswappen darauf. In der Vergangenheit wurden schon mehrmals einzelne dieser Stücke auf der Seite „United Charity“ für einen guten Zweck versteigert.  

Auch andere Bundesligisten haben sich eine Alternative zu dem klassischen Wimpel-Tausch vor den Spielen überlegt. Der FC Augsburg überreicht seinen Gegnern beispielsweise seit vielen Jahren eine Marionette aus der Augsburger Puppenkiste. 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.