„Außergewöhnliche Situation“ NRW ruft Notlage aus – wegen Energiekrise

NHL Deutsche Stars blühen auf: Leon Draisaitl und JJ Peterka punkten – Sturm fährt ersten Saisonsieg ein 

Leon Draisaitl (r.) jubelt mit seinen Teamkollegen Arm in Arm nach seinem Tor gegen die Carolina Hurricanes.

Oilers Leon Draisaitl (r.) jubelt mit seinen Teamkollegen nach seinem Tor gegen die Carolina Hurricanes in der Nacht zum Freitag (21. Oktober 2022).

Alle deutschen Stars fuhren mit ihren Teams am vergangenen Spieltag in der NHL Siege ein. Leon Draisaitl und JJ Peterka konnte derweil mit ihren Torbeteiligungen entscheidend zum Erfolg beitragen.

Die deutschen Stars feierten in der Nacht zum Freitag (21. Oktober 2022) allesamt Siege in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL. Leon Draisaitl (26) hat unter anderem den Edmonton Oilers mit einem Tor und einer Vorlage zum ersehnten zweiten Saisonsieg in der NHL verholfen.

Beim 6:4 gegen die Carolina Hurricanes traf der Nationalspieler am Donnerstagabend (Ortszeit) zum zwischenzeitlichen 5:3 und bereitete den fünften Saisontreffer von Connor McDavid (25) zum Schluss vor.

NHL: Nur Siege für die deutschen Stas

Auch JJ Peterka hatte seinen Anteil am 6:3 der Buffalo Sabres gegen die Calgary Flames. Der 20-Jährige bereitete das Tor zum 2:1 durch Rasmus Dahlin (22) vor und kommt nach seinen ersten vier Saisonspielen als festes Kader-Mitglied der Sabres schon auf vier Scorerpunkte.

Alles zum Thema Leon Draisaitl

In der vergangenen Saison hatte er bereits zwei Mal für die Sabres auf dem Eis gestanden, war danach aber wieder in die zweitklassige AHL geschickt worden.

Tim Stützle (20) blieb beim 5:2-Erfolg der Ottawa Senators gegen die Washington Capitals ohne Torbeteiligung. Beim vergangenen Spiel gegen die Boston Bruins überragte der Mann aus Nordrhein-Westfalen mit einem Treffer und zwei Assists. 

Ihren ersten Saisonerfolg fuhren auch die San Jose Sharks mit Nico Sturm ein. Der 27-Jährige, in der vergangenen Saison Stanley-Cup-Sieger mit Colorado Avalanche, siegte nach zuvor fünf Niederlagen mit seinem Team 3:2 bei den New York Rangers nach Verlängerung.

Am Samstag (22. Oktober/19 Uhr) trifft Sturm dann mit seinen Sharks auf die New Jersey Devils. Später am Abend spielen die Oilers um Draisaitl noch gegen die St. Louis Blues und Stützle gegen die Arizona Coyotes (beide 22 Uhr). Perteka muss am Sonntag (4 Uhr) mit den Sabres auswärts bei den Vancouver Canucks ran (sid).

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.