NHL-Playoffs Nico Sturm kassiert mit Colorado deutliche Niederlage und Ausgleich in der Serie

Zweikampf zwischen Robert Thomas (oben) und Artturi Lehkonen.

Die St. Louis Blues behielten am 20.Mai 2022 meist die Oberhand, wie hier Robert Thomas (oben) gegen Artturi Lehkonen von den Colorado Avalanche.

Große Spannung in den Playoffs in der NHL. Nach dem Auftaktsieg von Nico Sturms Colorado Avalanche kassierte das Team nun den Ausgleich in der Serie gegen die St. Louis Blues.

Der deutsche Eishockey-Profi Nico Sturm (27) hat im Viertelfinale der Playoffs in der NHL in der Nacht zu Freitag (20. Mai 2022) einen herben Dämpfer mit Titelanwärter Colorado Avalanche hinnehmen müssen.

Der 27-jährige Center verlor Spiel zwei mit seinem Team aus Colorado gegen die St. Louis Blues mit 1:4, in der Best-of-seven-Serie der NHL steht es nun 1:1, nachdem Sturm & Co. die erste Partie mit einem 3:2-Sieg in der Verlängerung noch knapp für sich entscheiden konnten.

NHL: Sturm mit wenig Eiszeit – Vorentscheidung bei St. Louis?

Bei der Niederlage spielte Nico Sturm mit 7:10 Minuten Eiszeit erneut nur eine Nebenrolle, am einzigen Avalanche-Treffer war er nicht beteiligt. Die erste Playoff-Niederlage Colorados in dieser Saison besiegelten zwei Tore von David Perron (33) sowie Treffer von Jordan Kyrou (24) und Brandon Saad (29). Das dritte Spiel findet in der Nacht zum Sonntag (22. Mai) statt.

Nachdem Colorado bei den ersten beiden Spielen der Serie das Heimrecht innehatte, müssen Sturm & Co. nun die möglicherweise vorentscheidenden Spiele drei und vier bei den St. Louis Blues bestreiten. Beiden Mannschaften fehlen noch drei Siege zum Einzug ins Halbfinale.

Draisaitl unter Zugzwang – Tampa Bay souverän

Auch NHL-Superstar Leon Draisaitl (26) ist in der Nacht zum Samstag (21. Mai) wieder gefordert. Nach der Auftaktniederlage mit seinen Edmonton Oilers stehen er und sein Team bei den Calgary Flames bereits unter Zugzwang, um die Serie wieder auszugleichen.

Souverän ist derweil Tampa Bay Lightning unterwegs. Der Titelverteidiger gewann auch sein zweites Viertelfinale bei den Florida Panthers mit 2:1 und führt in der Serie nun mit 2:0. (sid)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.