Conference League FC-Gegner jetzt fix – alle Infos zu Tickets und TV-Übertragung des Duells

NHL Niederlagen-Serie hält an: Edmonton Oilers um Kölner Leon Draisaitl brechen in Schlussphase ein

Leon Draisaitl hat den Puck am Schläger, Dylan Gambrell ist direkt hinter ihm.

Dylan Gambrell von den Ottawa Senators und Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers streiten in der Nacht vom 15. auf den 16. Januar 2022 um den Puck.

Zunächst hatte es gar nicht so schlecht ausgesehen für die Edmonton Oilers, doch in der Schlussphase kam dann das böse Erwachen.

Das Glück ist momentan nicht auf der Seite des gebürtigen Kölners Leon Draisaitl (26): Seine Edmonton Oilers haben in der nordamerikanischen Profiliga NHL ihre Negativserie fortgesetzt.

Die Oilers verloren in der Nacht auf Sonntag (16. Januar 2022) gegen die Ottawa Senators mit 4:6 (1:1, 2:0, 1:5) und mussten ihre sechste NHL-Niederlage nacheinander einstecken.

Leon Draisaitls Vorlage reicht den Oilers nicht

Leon Draisaitl war mit einer Vorlage am 1:1-Ausgleich im ersten Drittel beteiligt, nach dem zweiten Durchgang lagen die Oilers mit 3:1 in Führung. Doch im Schlussabschnitt kassierte Edmonton fünf Tore.

Alles zum Thema Leon Draisaitl
  • In der Welt ein Star, in Köln inkognito Leon Draisaitl über Titeltraum, FC und Kicken mit Podolski
  • NHL Draisaitl-Drama während Playoffs – General Manager verrät Geheimnis
  • Kölner mischt die NHL auf Leon Draisaitl über Playoffs, müde Knochen, Vorbild Real und Freund Podolski
  • NHL Trotz Draisaitl-Rekord: Edmont Oilers verpassen Finaleinzug gegen Colorado Avalanche 
  • NHL-Playoffs Nun schlägt auch Hunde-Orakel fehl: Draisaitls Oilers brauchen ein Wunder fürs Finale
  • NHL-Playoffs Hunde-Orakel wieder richtig: Nächste Pleite für Draisaitl und Edmonton Oilers
  • NHL-Playoffs Nach Oilers-Spektakel: Titelverteidiger kassiert heftige Auftakt-Pleite
  • NHL-Playoffs Erster Tipp stimmte: Hievt Hunde-Orakel Draisaitl-Team ins Finale?
  • Leon Draisaitl Er will NHL-Geschichte schreiben – alles was Fans über ihn wissen müssen
  • NHL-Halbfinale Dramatischer Auftakt um Leon Draisaitl: 14-Tore-Wahnsinn zwischen Avalanche & Oilers

Bei den Senators kam der deutsche Stürmer Tim Stützle (20) nicht zum Einsatz. Der 20-Jährige ist ins Covid-19-Protokoll der Liga aufgenommen worden.

Moritz Seider (20) feierte mit den Detroit Red Wings den ersten Sieg nach zuvor vier sieglosen Spielen. Mit 4:0 (2:0, 0:0, 2:0) ließen die Red Wings den Buffalo Sabres keine Chance. Damit blieb Detroit das erste Mal in dieser Saison in einem Spiel ohne Gegentor. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.