Horror-Absturz in holländischem Freizeitpark Gondel stürzt in die Tiefe – Verletzte

NHL-Playoffs Draisaitl-Treffer leitet Edmontons Kantersieg zum Serien-Ausgleich gegen die Kings ein

Edmonton Oilers' Zach Hyman (18), Leon Draisaitl (29) and Ryan Nugent-Hopkins (93) celebrate a goal against the Los Angeles Kings during the second period of Game 2 of an NHL hockey Stanley Cup playoffs first-round series Wednesday, May 4, 2022, in Edmonton, Alberta. (Jason Franson/The Canadian Press via AP)

Leon Draisaitl (Mitte) jubelt am Mittwoch (4. Mai 2022) mit Zach Hyman (l.) und Ryan Nugent-Hopkins über seinen Treffer.

Leon Draisaitl eröffnete den Torregen für die Edmonton Oilers und leitete den souveränen 6:0-Sieg gegen die Los Angeles Kings in den NHL-Playoffs ein. In der „Best of seven“-Serie steht es nun 1:1.

Ausgleich für Leon Draisaitl (26) und seine Edmonton Oilers! Dem Team des deutschen Eishockey-Stars gelang am Mittwoch (4. Mai 2022) in den Playoffs mit einem starken 6:0-Sieg das 1:1 in der Serie gegen die Los Angeles Kings.

Nach einem torlosen ersten Drittel erzielte Draisaitl Anfang des zweiten Abschnitts den Führungstreffer für Edmonton. Deutschlands Sportler des Jahres von 2020 markierte damit sein 57. Tor in dieser NHL-Saison.

Die Oilers hatten das Auftaktspiel mit 3:4 verloren, Leon Draisaitl hatte auch dort getroffen. Die „Best of seven“-Serie wechselt nun nach Los Angeles, wo die nächsten beiden Spiele stattfinden werden.

Alles zum Thema Leon Draisaitl
  • NHL-Playoffs Draisaitl und Oilers kurz vor Halbfinal-Einzug – Kölner schreibt Geschichte
  • NHL-Playoffs Assist-König Draisaitl führt Edmonton mit Gala-Vorstellung ins Halbfinale
  • NHL-Playoffs Erster Halbfinalist steht – Sturm bei Sieg erneut nicht im Kader
  • NHL-Playoffs Vier Vorlagen! Draisaitl führt Oilers mit Rekord zu Sieg und Führung in Viertelfinal-Serie
  • NHL-Playoffs Leon Draisaitl schießt Oilers zum Ausgleich in „Battle of Alberta“
  • NHL-Playoffs Draisaitls Mega-Aufholjagd reicht nicht: Oilers verlieren Torspektakel
  • NHL-Playoffs Nach Drama in Spiel 7: Gegner von Leon Draisaitl steht fest
  • NHL-Playoff-Krimi Leon Draisaitl feiert mit Edmonton Oilers den Viertelfinal-Einzug
  • NHL-Playoffs Nächstes Drama: Draisaitl und Oilers erzwingen Entscheidungsspiel
  • Eishockey-WM Sport1-Reporter Schwele über Deutschlands Chancen: „An guten Tagen absolute Weltklasse“

Carolina Hurricanes bauen Führung gegen Boston Bruins aus

Die Carolina Hurricanes setzten sich auch im zweiten Duell mit den Boston Bruins durch und führen nach einem 5:2-Heimerfolg in der Serie mit 2:0. Dabei verletzte sich Hurricanes-Goalie Antti Raanta (32) in einer hitzigen Partie, als er mit einem Bruins-Spieler kollidierte.

Dadurch musste der dritte Torhüter Carolinas und Liganeuling Pjotr Kotschetkow (22) ins Tor und lieferte ab: Er parierte 30 von 32 Schüssen.

Auch die Minnesota Wild führen in ihrer Serie gegen die St. Louis Blues mit 2:0. Beim 6:2 (3:0, 1:1, 2:1)-Heimerfolg erzielte der russische Stürmer Kirill Kaprisow drei Tore. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.