Ex-Schützling von Sportboss Keller FC angelt sich nächsten Neuen – Stürmer im Trainingslager erwartet

NHL-Playoffs Draisaitl und Oilers kurz vor Halbfinal-Einzug – Kölner schreibt Geschichte

Leon Draisaitl jubelt mit Evander Kane.

Leon Draisaitl (l.) jubelt am 20. Mai 2022 in Calgary mit Evander Kane in Spiel zwei über seinen Treffer.

Den Edmonton Oilers und Leon Draisaitl fehlen nur noch ein Sieg, um ins Halbfinale der NHL-Playoffs zu ziehen. Der Kölner schrieb gegen die Calgary Flames sogar NHL-Geschichte!

Leon Draisaitl (26) und den Edmonton Oilers fehlen nur noch ein Sieg im ins Playoff-Halbfinale der NHL einzuziehen!

Am Dienstag gab es in Spiel vier gegen die Calgary Flames einen 5:3-Erfolg, in der „Best of seven“-Serie führen die Oilers jetzt mit 3:1. Das vielleicht schon entscheidende Spiel fünf findet am Freitag statt.

Leon Draisaitl schreibt NHL-Geschichte

Draisaitl führte die Oilers mit drei Assists zum Sieg und schrieb dabei sogar noch NHL-Geschichte! Der gebürtige Kölner ist der erste Profi in der Historie der Liga, dem in vier aufeinanderfolgenden Playoff-Spielen drei oder mehr Scorerpunkte gelangen.

Alles zum Thema Leon Draisaitl
  • NHL Draisaitl spricht über Playoffs, Edmonton und deutsche Rookie-Hoffnung
  • NHL Eishockey-Jungstars Stützle und Reichel kassieren Niederlagen – Sturm gewinnt Duell gegen Draisaitl
  • NHL Draisaitl und Oilers feiern wichtigen Sieg gegen direkten Konkurrenten
  • NHL Draisaitl führt Oilers zum Sieg und macht großen Schritt Richtung Playoffs
  • NHL Draisaitls Oilers erreichen mit Kantersieg gegen bestes Team der Liga die Playoffs
  • NHL Draisaitl trifft, doch Edmonton Oilers bangen um den Heimvorteil in den Playoffs
  • NHL Erstes Vier-Punkte-Spiel für Stützle – Draisaitl holt sich den Playoff-Heimvorteil
  • NHL Dallas sichert sich letztes Playoff-Ticket trotz Niederlage – Ex-Bundestrainer Sturm gegen Draisaitl
  • NHL Draisaitl mit Edmonton Oilers in Playoff-Form – erste NHL-Trophäe bereits vergeben
  • Vor Eishockey-WM NHL-Hauptrunde vorbei – deutsche Stars bereit für WM in Finnland

Gegen Calgary verbuchte der Ausnahmestürmer bislang in der Serie insgesamt zwei Tore und elf Assists. Im dritten Duell hatte Leon Draisaitl als erster NHL-Spieler vier Vorlagen in einem Drittel eines Playoff-Spiels geliefert.

Überragend in der vierten Ausgabe der „Battle of Alberta“ war jedoch nicht nur Draisaitl, sondern auch Ryan Nugent-Hopkins. Der Kanadier glänzte mit zwei Treffern, der meisten Eiszeit (22:44) und fünf geblockten Schüssen.

Im zweiten Playoff-Viertelfinalspiel des Abends glichen die New York Rangers die Serie gegen die Carolina Hurricanes durch einen 4:1-Sieg zum 2:2 aus. (sid)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.