Live-Ticker Erdbeben-Katastrophe in der Türkei und Syrien – über 6000 Tote, Luftbild zeigt dramatisches Ausmaß

NHL-Gala Leon Draisaitl glänzt mit Doppelpack und Vorlage beim Oilers-Sieg

Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers in Aktion.

Leon Draisaitl (r., Edmonton Oilers) schirmt am 30. November 2022 den Puck vor Colin Blackwell (Chicago Blackhawks) ab.

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl bleibt weiterhin ein Garant für Erfolge der Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL.

Angeführt vom Spitzen-Duo Leon Draisaitl und Connor McDavid haben die Edmonton Oilers in der NHL den dritten Sieg in Serie eingefahren.

Beim 5:4 gegen die Chicago Blackhawks erzielte der Eishockey-Nationalspieler aus Köln in der Nacht auf Donnerstag (1. Dezember 2022) seine Saisontore 14 und 15 und bereitete zudem den Treffer von McDavid vor, der seinerseits noch eine Vorlage hatte.

Edmonton Oiler: Leon Draisaitl mit 15 Toren

Der letzte Gegentreffer 71 Sekunden vor Schluss machte die Partie noch mal spannend, doch die Oilers verteidigten alle weiteren Angriffe der Gastgeber erfolgreich.

Alles zum Thema Leon Draisaitl

Die Oilers liegen nun in der Pacific Division auf Rang vier hinter Vegas Golden Nights, Seattle Kraken und den LA Kings.

Im Duell zweier deutscher NHL-Profis hatte JJ Peterka das bessere Ende für sich. Beim 5:4 seiner Buffalo Sabres vergab er im Penalty-Schießen zwar seinen Versuch, konnte im Gegensatz zu Moritz Seider von den unterlegenen Detroit Red Wings aber trotzdem jubeln.

Tim Stützle verlor mit den Ottawa Senators unterdessen 1:3 gegen die New York Rangers. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.