Energiekrise Kanzler Scholz gibt überraschend eine Erklärung ab

NHL Leon Draisaitl erzielt 40. Saisontreffer: Edmonton bezwingt Buffalo

Oilers-Star Leon Draisaitl (l.) verfolgt Sabres-Profi Tage Thompson (r.) auf dem Eis.

Edmonton-Star Leon Draisaitl (l.) erzielte am 17. März 2022 (Ortszeit) gegen die Buffalo Sabres sein 40. Saisontreffer.

Vierter Sieg in Serie für die Oilers. Mit der Hilfe von NHL-Star Leon Draisaitl gelang Edmonton ein deutlicher Sieg über die Buffalo Sabres. Dem deutschen Eishockey-Profi gelang dabei sein 40. Saisontreffer.

Der deutsche Eishockey-Star Leon Draisaitl (26) bleibt mit den Edmonton Oilers in der NHL auf Erfolgskurs. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (18. März 2022) fuhren die Oilers durch einen 6:1 (2:0, 2:0, 2:1)-Heimerfolg über die Buffalo Sabres ihren vierten Sieg nacheinander ein.

Draisaitl markierte seinen 40. Treffer in dieser Saison und bleibt hinter Auston Matthews (24) zweitbester Torschütze der nordamerikanischen Profiliga.

Sturm-Duo der Oilers dominiert weiter die NHL

Draisaitl war Mitte des zweiten Drittels mit dem 3:0 zur Stelle, vor dem Schlussdurchgang lag Edmonton mit 4:0 in Führung. Draisaitls Angriffspartner Connor McDavid (25) erzielte ein Tor und gab eine Vorlage, damit führt McDavid die Scorer-Liste der NHL weiter vor Draisaitl an.

Auch Moritz Seider (20) ging am Donnerstag als Sieger vom Eis. Mit den Detroit Red Wings schaffte der Stürmer einen 1:0 (0:0, 1:0, 0:0)-Auswärtserfolg bei den Vancouver Canucks. Damit gewann Detroit erstmals nach sechs Niederlagen in Serie wieder. Thomas Greiss (36) stand nicht im Tor, sein Teamkollege Alex Nedeljkovic (26) parierte alle 43 Schüsse der Canucks. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.