Rückruf bei Rewe & Co. Gefahr bei beliebtem Wurst-Produkt – es drohen schlimme Erkrankungen

NHL Bei Oilers-Sieg: Draisaitl baut sensationelle Scorer-Serie aus – Stützles Senators feiern Erfolg 

Edmontons Leon Draisaitl (r.) im Zweikampf mit Floridas Jaccob Slavin.

Leon Draisaitl im Zweikampf mit Jaccob Slavin beim Spiel der Edmonton Oilers gegen die Florida Panthers am Samstagabend (12. November 2022) in der NHL.

Der Kölner Leon Draisaitl baut gegen die Florida Panthers seine Scorer-Serie weiter aus und feiert mit Edmonton einen Sieg. Nach sieben Niederlagen kann Tim Stützle mit den Senators ebenfalls einen Erfolg einfahren.

Der deutsche Nationalspieler Leon Draisaitl (27) hat im elften NHL-Spiel in Serie mindestens einen Scorerpunkt geholt und mit den Edmonton Oilers ein 4:2 gegen die Florida Panthers geholt.

Der Kölner bereitete am Samstagabend (12. November 2022) das 3:1 von Warren Foegele (26) vor.

NHL: 20 Scorerpunkte für Draisaitl in der laufenden Saison

In den vergangenen elf Spielen sammelte er insgesamt 20 Scorerpunkte, sieben durch Tore und 13 durch Vorlagen. Die Oilers hatten zuletzt ihre Probleme und vier von fünf Spielen in der besten Eishockey-Liga verloren.

Alles zum Thema Leon Draisaitl

Der junge Tim Stützle (20) hat mit den Ottawa Senators die Negativserie beendet. Bei den Philadelphia Flyers gelang dem Team aus Kanada ein 4:1 (1:1, 1:0, 2:0) und damit der erste Sieg nach zuvor sieben Niederlagen in Serie.

Alle Partien in der Nacht von Samstag (12. November) auf Sonntag im Überblick:

  • Philadelphia Flyers - Ottawa Senators: 1:4
  • Florida Panthers - Edmonton Oilers: 2:4
  • Buffalo Sabres - Boston Bruins: 1:3
  • Montreal Canadiens - Pittsburgh Penguins: 5:4 n.V.
  • New Jersey Devils - Arizona Coyotes: 4:2
  • Toronto Maple Leafs - Vancouver Canucks: 3:2
  • New York Islanders - Columbus Blue Jackets: 4:3 n.V.
  • Nashville Predators - New York Rangers: 2:1
  • Colorado Avalanche - Carolina Hurricanes: 4:1
  • Anaheim Ducks - Chicago Blackhawks: 2:3
  • Calgary Flames - Winnipeg Jets: 3:2
  • Vegas Golden Knights - St. Louis Blues: 2:3
  • Los Angeles Kings - Detroit Red Wings: 4:3

Stützle half fleißig, Ottawa auf die Siegerstraße zu bringen. Kurz vor Ende des zweiten Drittels sammelte der 20 Jahre alte Angreifer beim Treffer zum 2:1 seinen achten Assist der Saison, kurz vor Schluss legte er auch sein fünftes Saisontor nach und setzte den Schlusspunkt.

Die Senators liegen nach ihrem schwachen Saisonstart mit fünf Siegen aus 14 Spielen auf dem vorletzten Platz der Eastern Conference. (dpa, sid)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.