NHL Draisaitl mit zwei Scorerpunkten bei Edmonton-Sieg – Grubauer gewinnt deutsches Duell

Eishockey-Profi Leon Draisaitl umarmt seinen Teamkollegen nach einem Sieg.

NHL-Star Leon Draisaitl (r.) und Edmonton-Goalie Mike Smith (l., hier am 17. März 2022) konnten sich auch gegen New Jersey über einen Sieg freuen.

Die Siegesserie von Eishockey-Star Leon Draisaitl in der NHL hält an. Während der Kölner beim Oilers-Sieg über die Devils zwei Scorerpunkte beisteuerte, setzte sich Kraken-Goalie Philipp Grubauer gegen Moritz Seider und Detroit durch.

NHL-Star Leon Draisaitl (26) hat mit den Edmonton Oilers auch das fünfte Spiel in Serie gewonnen und zwei Scorerpunkte beigetragen. Deutschlands bester Eishockey-Spieler erzielte beim 6:3 gegen die New Jersey Devils am Samstag (19. März 2022) das 1:0 und bereitete den Treffer zum 5:3 vor.

„Es ist offensichtlich, dass wir gerne mit einer Führung spielen. Das hilft unserem Spiel etwas besser“, sagte der Kölner. „Das waren zwei wichtige Punkte für uns.“

Edmonton dank Siegesserie wieder auf Playoff-Kurs

Die Oilers haben derzeit die längste Siegesserie in der NHL und verteidigten durch den Erfolg bis auf weiteres ihren dritten Platz in der Pacific-Division, der für die Playoff-Teilnahme notwendig ist.

Alles zum Thema Leon Draisaitl
  • NHL Draisaitl spricht über Playoffs, Edmonton und deutsche Rookie-Hoffnung
  • NHL Eishockey-Jungstars Stützle und Reichel kassieren Niederlagen – Sturm gewinnt Duell gegen Draisaitl
  • NHL Draisaitl und Oilers feiern wichtigen Sieg gegen direkten Konkurrenten
  • NHL Draisaitl führt Oilers zum Sieg und macht großen Schritt Richtung Playoffs
  • NHL Draisaitls Oilers erreichen mit Kantersieg gegen bestes Team der Liga die Playoffs
  • NHL Draisaitl trifft, doch Edmonton Oilers bangen um den Heimvorteil in den Playoffs
  • NHL Erstes Vier-Punkte-Spiel für Stützle – Draisaitl holt sich den Playoff-Heimvorteil
  • NHL Dallas sichert sich letztes Playoff-Ticket trotz Niederlage – Ex-Bundestrainer Sturm gegen Draisaitl
  • NHL Draisaitl mit Edmonton Oilers in Playoff-Form – erste NHL-Trophäe bereits vergeben
  • Vor Eishockey-WM NHL-Hauptrunde vorbei – deutsche Stars bereit für WM in Finnland

Draisaitl kommt nun auf 86 Scorerpunkte in dieser Saison, liegt aber weiter hinter seinem Teamkollegen Connor McDavid (25), der mit einem Tor und zwei Vorlagen noch erfolgreicher war in dem Heimspiel. Zu einem Zusammenstoß mit einem Schiedsrichter, der danach blutete und sich behandeln ließ, sagte Draisaitl: „Das ist eine echt unglückliche Szene. Ich hoffe, er ist okay.“

Deutsches NHL-Duell zwischen Grubauer und Seider: Kraken schlagen Red Wings

Unterdessen haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag (20. März 2022) die Seattle Kraken dank einer späten Aufholjagd das NHL-Duell mit den Detroit Red Wings gewonnen. Das Team um Eishockey-Nationaltorwart Philipp Grubauer (30) drehte ein 0:2 im letzten Drittel noch in ein 4:2. Grubauer parierte 22 von 24 Schüssen auf sein Tor.

Moritz Seider (20) musste dagegen einen Rückschlag verdauen mit den Red Wings. Das Team des Verteidigers hat kaum noch realistische Chancen auf eine Playoff-Teilnahme in dieser Saison. Für die Kraken, zweitschlechtestes Team der National Hockey League, hat sich dieses Thema ohnehin schon erledigt. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.