NHL Draisaitl führt Oilers zum Sieg und macht großen Schritt Richtung Playoffs

Leon Draisaitl #29, Zach Hyman #18, Zack Kassian #44 und Darnell Nurse #25 von den Edmonton Oilers feiern nach einem Tor.

Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers haben einen großen Schritt Richtung NHL-Playoffs gemacht. Hier feiert Draisaitl einen Treffer am 14. April 2022 gegen die Nashville Predators.

Eishockey-Superstar Leon Draisaitl führt die Edmonton Oilers zum Sieg und hat jetzt die NHL-Playoffs vor Augen. Philipp Grubauer feierte indes einen Achtungserfolg gegen ein Top-Team.

Dank dem Kölner Eishockeystar Leon Draisaitl (26) machen die Edmonton Oilers den nächsten ganz großen Schritt Richtung Playoffs.

Die Kanadier setzten sich am Mittwochabend (20. April 2022) mit 5:2 gegen die Dallas Stars durch und haben die Qualifikation für die entscheidende Saisonphase in der nordamerikanischen Profiliga NHL fast sicher.

Draisaitl steuerte die Vorlage zum 3:2 bei. Sein Sturmpartner Connor McDavid (25) erzielte den Treffer zum Endstand und bereitete zudem zwei Tore vor. Damit setzte sich der Superstar wieder an die Spitze der Scorerliste (113 Punkte).

Alles zum Thema Leon Draisaitl
  • NHL Draisaitl spricht über Playoffs, Edmonton und deutsche Rookie-Hoffnung
  • NHL Eishockey-Jungstars Stützle und Reichel kassieren Niederlagen – Sturm gewinnt Duell gegen Draisaitl
  • NHL Draisaitl und Oilers feiern wichtigen Sieg gegen direkten Konkurrenten
  • NHL Draisaitl führt Oilers zum Sieg und macht großen Schritt Richtung Playoffs
  • NHL Draisaitls Oilers erreichen mit Kantersieg gegen bestes Team der Liga die Playoffs
  • NHL Draisaitl trifft, doch Edmonton Oilers bangen um den Heimvorteil in den Playoffs
  • NHL Erstes Vier-Punkte-Spiel für Stützle – Draisaitl holt sich den Playoff-Heimvorteil
  • NHL Dallas sichert sich letztes Playoff-Ticket trotz Niederlage – Ex-Bundestrainer Sturm gegen Draisaitl
  • NHL Draisaitl mit Edmonton Oilers in Playoff-Form – erste NHL-Trophäe bereits vergeben
  • Vor Eishockey-WM NHL-Hauptrunde vorbei – deutsche Stars bereit für WM in Finnland

Leon Draisaitl hat NHL-Playoffs vor Augen – Grubauer mit Achtungserfolg

Edmonton ist fünf Spiele vor dem Ende der NHL-Hauptrunde Zweiter hinter den bereits qualifizierten Calgary Flames. Die ersten drei Mannschaften der Division ziehen in die Playoffs ein. Die Vegas Golden Knights liegen als Vierter sieben Zähler hinter den Oilers, in ihren vier verbleibenden Spielen können sie maximal acht Punkte holen.

Einen Achtungserfolg feierte Philipp Grubauer (30) mit den Seattle Kraken durch das 3:2 gegen das Topteam Colorado Avalanche. Grubauer und Co. haben allerdings keine Chance mehr auf die Playoffs, Colorado mit Nico Sturm (26) ist auf Platz eins der Central Division bereits qualifiziert.

Superstar Alexander Owetschkin (36) erzielte beim 4:3 nach Verlängerung seiner Washington Capitals gegen die Golden Knights seine Saisontreffer 49 und 50. Für den Russen ist es die neunte Saison in Folge mit 50 Toren, damit teilt er sich den NHL-Rekord mit Wayne Gretzky (61) und Mike Bossy. (sid/mn)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.