Energiekrise Kanzler Scholz gibt überraschend eine Erklärung ab

NHL Unschlagbar zurzeit – Siebter Sieg in Folge für Sturms Colorados

Nico Sturm voll fokussiert bei Spiel gegen die Calgary Flames

Nico Sturm für Colorado Avalanche gegen die Calgary Flames am 29. März 2022

Das NHL-Team Colorado Avalanche um den deutschen Eishockey-Profi Nico Sturm (26) bleibt weiterhin in der Erfolgsspur. Es ist bereits ihr siebter Sieg in Folge.

Der deutsche Eishockey-Profi Nico Sturm (26) bleibt in der NHL in der Erfolgsspur. Der Augsburger gewann mit Colorado Avalanche mit 9:3 gegen die Los Angeles Kings und verteidigte mit dem siebten Sieg in Serie die Tabellenspitze in der Western Conference.

Sturm, der erst Mitte März von den Minnesota Wilds zum Titelkandidaten aus Colorado gewechselt war, schoss fünfmal aufs Tor, blieb aber ohne eigenen Treffer. Sturm war am 3:2-Führungstreffer Colorados im zweiten Drittel direkt beteiligt.

Sturms Colorados weiterhin auf Erfolgskurs

Für den 26 Jahre alten Stürmer war es die zehnte Torvorlage in dieser Saison. Die Avalanche lagen im Schlussdrittel mit 4:2 vorne, kassierten aber 16 Sekunden vor Schluss in Unterzahl den Ausgleich. Cale Makar (23) besorgte in der dritten Spielminute der Verlängerung den Siegtreffer für die Gäste.

Sein Team fuhr Saisonerfolg Nummer 53 (in 73 Spielen) ein und ist damit momentan das beste Team der NHL. Das nächste Spiel bestreiten sie gegen die New Jersey Devils (15. April, 3.00/MEZ). Die Mannschaft aus Denver ist bereits sicher für die Play-offs qualifiziert.  (SID)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.