Seine Werke sind weltbekannt Star-Regisseur Wolfgang Petersen (81✝) ist tot

Transfer-Coup für Kölner Haie KHL-Star Bailen wechselt zum KEC: „Qualität unter Beweis gestellt“

Nick Bailen im Trikot der Traktor Tscheljabinsk.

Verteidiger Nick Bailen während einer Partie Traktor Tscheljabinsk gegen Jokerit am 17. September 2018.

Für die neue Saison haben die Kölner Haie einen Neuzugang aus der russischen Eishockeyliga verpflichtet. Verteidiger Nick Bailen schließt sich den Domstädtern an und wird einen Einjahresvertrag erhalten.

Mit der Verpflichtung von Nick Bailen (32) landeten die Kölner Haie einen absoluten Transfer-Coup. Der US-Verteidiger hat zuletzt für Traktor Tscheljabinsk in der russischen Profiliga KHL gespielt und wurde zum besten Verteidiger der abgelaufenen Saison gewählt. Bailen erhält einen Einjahresvertrag.

„Nick Bailen ist ein offensiv ausgerichteter, rechts schießender Verteidiger, der seit einigen Jahren in verschiedenen Ligen in Europa seine Qualität unter Beweis gestellt hat“, sagte Trainer Uwe Krupp (57): „Mit dieser Verpflichtung ist unsere Kaderplanung zu diesem Zeitpunkt erst einmal abgeschlossen.“

Kölner Haie verpflichten US-Verteidiger Nick Bailen

„In dieser schönen Stadt zu spielen, bei einem Klub mit so einer beeindruckenden Historie, ist wirklich aufregend. Ich freue mich sehr, in ein paar Tagen hier anzukommen, die Mannschaft und das Umfeld kennenzulernen und dem Team zu helfen, viele Spiele zu gewinnen“, sagt der Neuzugang der Kölner Haie.

Der Verteidiger kam in der abgelaufenen Saison auf sechs Tore und 36 Vorlagen in 42 Hauptrundenspielen und erzielte in 15 Playoff-Partien vier Tore und gab vier Vorlagen.

Mit seinen 42 Hauptrundenpunkten war er der punktbeste Verteidiger der gesamten Liga und gleichzeitig zwölftbester Scorer. Insgesamt kommt er in seiner KHL-Zeit auf 412 Spiele, 78 Tore und 177 Vorlagen.

Bailen, der neben der US-amerikanischen auch die belarussische Staatsbürgerschaft besitzt, hat seit seinem Wechsel nach Europa bislang in Finnland, Schweden, Belarus und Russland gespielt. Zudem spielt er für die belarussische Nationalmannschaft.

Am Sonntag (30. Juli 2022) startete dann bei den Kölner die Vorbereitung für die kommende DEL-Saison. Dabei konnten die Fans zum ersten Mal die neuen Trikots ihrer Mannschaft in Aktion begutachten. Mit roten Heim- und weißen Auswärtsfarben absolvierte das Team um Kapitän Moritz Müller (35) seine erste Trainingseinheit. (sid, fr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.