NBA Überragender Curry lässt Muskeln spielen – Hartenstein kassiert Dämpfer

Stephen Curry winkt nach einem Korb in der NBA zu den Fans.

Stephen Curry legte beim Sieg der Golden State Warriors gegen Cleveland am 18. November 2021 den nächsten Glanz-Auftritt hin.

Die Golde State Warriors haben in der NBA das nächste Ausrufezeichen gesetzt. Angeführt von Stephen Curry gab es einen 104:89-Sieg gegen Cleveland. Isaiah Hartenstein kassierte dagegen eine Niederlage

San Francisco. Nächster Gala-Auftritt von NBA-Superstar Stephen Curry für die Golden State Warriors. Mit 40 Punkten führte Curry sein Team beim 104:89 gegen die Cleveland Cavaliers zum 13. Saisonsieg.

Die Golden State Warriors haben ihre Dominanz in der NBA damit erneut untermauert. 20 Zähler erzielte er dabei allein im Schlussviertel. Durch den Erfolg festigte Golden State den Platz an der Spitze der Western Conference.

NBA: Niederlage für Isaiah Hartenstein mit LA Clippers

Einen Dämpfer musste dagegen Nationalspieler Isaiah Hartenstein mit den Los Angeles Clippers hinnehmen. Das 108:120 bei den Memphis Grizzlies war für die Kalifornier die zweite Niederlage aus den vergangenen drei Partien. Hartenstein kam in rund 20 Minuten Spielzeit auf elf Punkte, sechs Rebounds und vier Assists. (sid)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.