„Viele schwere Themen“ Diese Persiflage-Wagen rollen durch Köln – Neuheit beim Rosenmontagszug

Nach Antisemitismus-Post Nike löst Vertrag auf: NBA-Star Irving verliert elf Millionen Dollar

Kyrie Irving im Trikot der Brooklyn Nets.

Kyrie Irving, hier am 2. Dezember 2022, hat seinen Sponsorenvertrag mit Nike verloren.

Es wird nicht ruhiger um NBA-Star Kyrie Irving: Der Basketballer hat nach seinem antisemitischen Post im Herbst jetzt seinen millionenschweren Deal mit Sportartikel-Hersteller Nike verloren.

Die Negativ-Schlagzeilen um Basketball-Star Kyrie Irving (30) reißen nicht ab. Nachdem der NBA-Profi im Herbst einen Link zu einem als antisemitisch kritisierten Film geteilt hatte, hat nun einer seiner Sponsoren Konsequenzen gezogen.

Sportartikel-Herrsteller Nike hatte ein Werbeverhältnis mit Irving, beendete dieses aber aufgrund der Vorfälle offiziell, wie das Unternehmen aus Oregon am Montag (5. Dezember 2022) bekannt gab.

Kyrie Irving verliert rund elf Millionen Dollar aus Nike-Deal

Damit verliert Irving eine Riesen-Summe: elf Millionen Dollar soll der Superstar der Brooklyn Nets pro Jahr von Nike erhalten haben. Der Vertrag war bereits seit Anfang November ausgesetzt worden. Irvings Schuhe gehörten zu den bestverkauften in der Basketball-Welt.

Bereits in den vergangenen Jahren wurde Irving mit kruden Verschwörungstheorien auffällig, unter anderem zur Corona-Pandemie. Zudem verpasste er viele Spiele in der NBA, da er bis heute nicht gegen das Coronavirus geimpft ist.

Die Krone setzte er dem Ganzen dann mit dem Antisemitismus-Post auf, als er den Link zum Film „Hebrews to Negroes: Wake Up Black America“, teilte.

Daraufhin hatten ihn auch die Nets vorläufig suspendiert, mittlerweile steht er für das Team aus der Eastern Conference der NBA wieder auf dem Court. Allerdings nur, weil er einen ausführlichen Katalog an Maßnahmen erfüllt und eine Geldstrafe gezahlt hatte.

Sportlich scheint der Trubel den 30-Jährigen aber nicht wirklich zurückgeworfen zu haben, bei den vergangenen acht Partien erzielte er in sieben Spielen über 20 Punkte. (tsc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.