„Immer noch ein wichtiges Thema“McDonald's bietet neuen Burger an – mit einer Besonderheit

Ein Mann beißt in einen Big Mac von McDonald's.

McDonald's führt einen neuen Burger ein. Das Symbolfoto zeigt einen Big Mac.

Die Filialen des Fast-Food-Riesen McDonald's haben mancherorts rund um die Uhr geöffnet. Und trotzdem gibt’s den neuen Burger mit dem Namen McCrispy nur zu bestimmten Uhrzeiten. Woran liegt das?

von Lara Hamel (hl)

Damit Kundinnen und Kunden bei der Stange bleiben und nicht etwa zur Konkurrenz abwandern, sehen sich dienstleistende Unternehmen in der Pflicht, in bestimmten Abständen angepasste oder neue Produkte einzuführen.

Bei McDonald’s gibt es zum Beispiel bald eine Burger-Neuheit. Was dieser Produkteinführung vorausging, dürfte viele Menschen überraschen.

McDonald’s greift bei McCrispy zu ungewöhnlicher Maßnahme

Von Anfang bis Mitte September 2023 führte das Meinungsforschungsinstitut Civey im Auftrag von McDonald's eine Befragung in Deutschland durch. 20.000 Deutsche über 18 Jahre verrieten dabei unter anderem ihre Einstellung zu der gesetzlichen nächtlichen Ruhezeit, die von 22 bis 6 Uhr angesetzt ist.

Alles zum Thema McDonald's

1
/
4

Das Ergebnis: „Die Ruhezeiten sind tatsächlich immer noch ein wichtiges Thema in Deutschland.“ Jede vierte Person in Deutschland habe andere Personen bereits um die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen gebeten.

Hier siehst du ein Video zu der Befragung von McDonald’s:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Instagram angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das nahm McDonald's zum Anlass, den neuen Burger nur zu bestimmten Uhrzeiten anzubieten. Der kuriose Grund: Der neue McDonald’s-Burger käme nämlich so kross daher, „dass man ihn nicht leise essen kann“, erklärte das Unternehmen in einer Mitteilung.

McDonald’s verkauft den neuen McCrispy lediglich von 6 bis 22 Uhr – nachts müssen Kundinnen und Kunden auf andere Burger ausweichen, ließ das Unternehmen verlauten.

Den Burger soll es ab Donnerstag (5. Oktober 2023) in allen McDonald's-Restaurants in Deutschland geben. Er kommt mit einem Hähnchenfiletstück, Honig-Senf-Sauce, Eisbergsalat, einer Scheibe Cheddar-Käse sowie einem neuen Kartoffelbrötchen daher.