+++ EILMELDUNG +++ „Geht gerade gut zur Sache“ Starkes Gewitter in Köln – Meteorologe reagiert direkt

+++ EILMELDUNG +++ „Geht gerade gut zur Sache“ Starkes Gewitter in Köln – Meteorologe reagiert direkt

Großer RückrufBeliebtes Produkt von Lidl betroffen – Atemnot und allergischer Schock drohen

Der Discounter Lidl in Marzahn-Hellersdorf. Lidl will sich in Dänemark noch in diesem Jahrzehnt vom Verkauf von Zigaretten und jeglichen anderen Tabakprodukten verabschieden.

Discountunternehmen Lidl: Es gibt einen aktuellen Rückruf.

Wer Hähnchen bei Lidl oder Kaufland gekauft hat, der sollte unbedingt genau hinsehen. Denn es gibt einen aktuellen Rückruf.

von Dorothea Köhler (dok)

Großer Rückruf bei Lidl und dem Tochterunternehmen der Schwarz-Gruppe, Kaufland: Es geht aktuell um ein beliebtes Hähnchen-Produkt.

Vom Rückruf betroffen ist jeweils ein Produkt aus der Tiefkühlung. Die Allgäu Fresh Foods GmbH & Co. KG informierte jetzt in einer Pressemitteilung über den Rückruf des Produktes. Es wurde unter folgenden Bezeichnungen verkauft:

Rückruf bei Lidl und Kaufland: Dieses Hähnchen ist betroffen

  1. Bei Kaufland - „K Classic Hähnchengeschnetzeltes in Champignon-Rahmsauce mit Spiralnudeln“ in der 400g Packung; betroffen ist das Mindesthaltbarkeitsdatum 30.07.24

    Bei Lidl - „Chef Select Hähnchengeschnetzeltes in Champignon-Rahmsauce mit Spiralnudeln“ in der 400g Packung; betroffen sind die Mindesthaltbarkeitsdaten 27.07.2024 und 01.08.2024

Doch was ist das Problem bei den tiefgekühlten Hähnchen-Gerichten? In den Gerichten kann Sesam stecken. Das klingt erstmal harmlos, kann aber für Allergiker folgenschwere Konsequenzen haben.

Alles zum Thema Lidl

In der Pressemitteilung heißt es: „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass das genannte Produkt Sesam enthält. Dieses Allergen ist nicht auf dem Etikett deklariert. Aufgrund möglicher allergischer Reaktionen sollten Kunden, die gegen Sesam allergisch reagieren, den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren.“

Wer beispielsweise allergisch auf Nüsse ist, kann sehr wahrscheinlich auch allergisch auf Sesam sein. Wie das Allergiezentrum Schweiz auf seiner Homepage schreibt, ist eine Sesam-Allergie nichts Seltenes: „Reaktionen auf Nüsse, Erdnüsse und Sesam sind nicht nur die häufigsten, sondern auch die schwerwiegendsten Allergien auf Nahrungsmittel.“

Betroffene einer Allergie können nicht nur Juckreiz und Ausschlag entwickeln. Wenn es eine schwere allergische Reaktion gibt, dann kann zum Beispiel auch die Zunge anschwellen, dadurch kommt es unter Umständen schnell zu Atemnot. Im schlimmsten Fall kann es auch zu einem allergischen Schock kommen.

Lidl und Kaufland haben laut Allgäu Fresh Foods GmbH & Co. KG direkt reagiert: Die betroffenen Produkte wurden aus dem Verkauf genommen. So wollten die Supermärkte ihre Kundinnen und Kunden schützen.

Die Rückgabe des Hähnchen-Gerichtes ist bei Lidl und Kaufland unkompliziert: Auch ohne Kassenzettel können Kundinnen und Kunden die Packung, die sie gekauft haben, an der Kasse zurückgeben. Dann wird der Kaufpreis erstattet. (dok)