Capri-SunVerwirrung um Kult-Getränk: Original und Alternative fast identisch – Hersteller wirft Fragen auf

Das Foto von 2013 zeigt ein Capri-Sonne-Trinkpäckchen in der Geschmacksrichtung Orange.

Für das Kult-Getränk Capri-Sun, ehemals Capri-Sonne genannt, wie das Foto aus dem Jahr 2013 zeigt, gibt es eine Eigenmarke, die den Geldbeutel schont.

Eigenmarken sind eine Möglichkeit, günstiger einzukaufen und trotzdem nicht auf beliebte Produkte verzichten zu müssen. Auch für die kultigen Trinkpäckchen von Capri-Sun gibt es eine solche Alternative.

von Lara Hamel (hl)

Capri-Sun ist wohl vielen Menschen ein Begriff. Wen das Getränk im Plastikbeuteln beispielsweise in der Kindheit begleitet hat, wird sich noch gut an den fruchtig-süßen Geschmack erinnern können.

Capri-Sun ist allerdings ein Markenprodukt, zu dem es – wie zu vielen anderen Lebensmitteln auch – ein günstigeres Pendant gibt. Der Hersteller hinter der Eigenmarke Solevita gibt jedoch Rätsel auf.

Solevita: Capri-Sun-Alternativ bietet mehr Trinkpäckchen für weniger Geld

Verbraucherinnen und Verbraucher wird die günstigere Alternative zum Kult-Getränk Capri-Sun freuen. Schaut man sich Original und Alternative (Solevita) genauer an, stellt man fest, dass beide sogar „aus einem Haus“ kommen – auf der Rückseite beider Produkte ist jeweils derselbe Hersteller vermerkt, die Capri Sun Vertriebs GmbH, sowie exakt dieselbe Adresse in Eppelheim vermerkt.

Alles zum Thema Tiktok

1
/
4

Etwas weniger verwunderlich ist der Preisunterschied: Solevita bietet sogar mehr Trinkpäckchen als Capri-Sun und ist dennoch für 2,79 Euro zu haben – das Original kostet dagegen 3,49 Euro, wie auch ein TikTok-Video von User „Realfoodbro“ beweist:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform TikTok, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform TikTok angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der Preisunterschied sorgt dafür, dass man auch für die einzelnen Capri-Sun-Trinkpäckchen 15 Cent mehr auf den Tisch legen muss als für das Getränk der Eigenmarke, also der Capri-Sun-Alternative von Solevita.

Dass die Eigenmarke günstiger zu haben ist, bedeutet jedoch nicht, dass weniger drin ist: Sowohl die Menge als auch die Inhaltsstoffe sind bei den zwei Produkten identisch, was wohl auch der Tatsache geschuldet ist, dass beide Getränke vom selben Hersteller stammen.