Großeinsatz in Bonn Zeuge meldet Person im Rhein – jetzt traurige Nachricht

Urlaub wie ein Drogenbaron Pablo Escobars ehemalige Luxus-Villa in Mexiko ist heute ein Hotel

Urlaub in der ehemaligen Luxus-Villa von Drogenbaron Pablo Escobar? In der Casa Malca in Tulum (Mexiko) ist dies jetzt möglich. Das ehemalige Anwesen an der Riviera Maya ist heute ein Luxus-Hotel.

Er war einer der berühmtesten und berüchtigtsten Drogenbarone auf der ganzen Welt. Überall in Lateinamerika besaß Pablo Escobar schicke Anwesen und Unterschlüpfe für seine Machenschaften. Auch Mexiko als einer der Kokain-Umschlagplätze durfte da nicht fehlen. Das Luxus-Anwesen von Pablo Escobar wurde jetzt von einem kolumbianischen Kunsthändler zu einem luxuriösen Ferien-Domizil umgewandelt.

In Tulum ließ Escobar die Villa direkt zwischen Urwald und dem Meer in den Achtzigern errichten. Mit allem Luxus, den man sich nur vorstellen kann.

Doch auch als Umschlagplatz für seinen Drogenhandel sollte das Anwesen dienen. Pablo Escobar empfing hier führende Drogenkuriere, die die USA in den 80er Jahren letztendlich mit Kokain überschwemmten. Welchen Luxus Drogenbaron Pablo Escobar zu seiner Zeit genoss und wie die Villa heute aussieht, erfahren Sie im Video oben. (ac)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.