Nach Not-Kaiserschnitt Sarafina Wollny Zwillinge sind wohlauf – und so heißen sie

Sarafina Wollny und ihr Mann Peter

Sarafina Wollny und ihr Mann Peter sind nach einer Risikoschwangerschaft Eltern von Zwillingen geworden.

Köln – Es war nicht leicht für Sarafina Wollny: Ihre Zwillinge kamen vor zwei Wochen per Not-Kaiserschnitt zur Welt. Zunächst machten sich sowohl ihre Familie als auch ihre Fans große Sorgen. Mittlerweile ist die kleine Familie jedoch wieder wohlauf. Nun hat sie sogar die Namen ihrer Kinder verraten.

  • Sarafina Wollny hat ihre Zwillinge bekommen
  • Die Kinder kamen per Not-Kaiserschnitt zur Welt
  • Sarafina Wollny verrät Namen ihrer Zwillinge

Wenige Tage nach der Geburt hatten sich die jungen Eltern Sarafina und ihr Mann Peter (27) mit einem Instagram-Foto persönlich bei ihren Fans gemeldet. 

Sarafina und Peter Wollny melden sich nach Zwillings-Geburt bei ihren Fans

„Uns geht es den Umständen entsprechend”, schreiben die beiden unter eines der letzten gemeinsamen Babybauch-Fotos wenige Tage vor der Geburt. „Wir sind für unsere Zwerge da und legen das Handy so gut es geht auf Seite.”

Weiter heißt es: „Wir müssen die letzten Tage erstmal verarbeiten und sind für unsere Zwerge da. Die zwei brauchen uns.“

Peter und Sarafina Wollny kündigen Instagram-Rückkehr nach Geburt an

Bereits in der Schwangerschaft schwärmten die beiden von ihren Zwillingen. Nach der Geburt sagen sie: „Die zwei sind unser ganzer Stolz.“

Nachdem die Familie bereits bekannt gegeben hatte, dass es sich bei dem Nachwuchs um zwei Jungs handelt, wird jetzt auch das Geheimnis um deren Namen gelüftet.

„Unser ganzer Stolz“, schreibt die 26-Jährige auf ihrem Instagram-Profil zu einem Foto von zwei runden Namenstafeln auf Holz. Auf diesen ist einmal der Name Emory und einmal der Name Casey zu lesen. Dazu erklärt sie: „Sie tragen beide den zweiten Namen Maximilian, weil es auch der zweite Name von Peter ist.“ Die Fans zeigen sich von der Namenswahl begeistert. 

Sarafina Wollny: Geburt ihrer Zwillinge kam überraschend

Am Samstag (15. Mai) hatte Sarafina noch selbst auf ihrem Instagram-Kanal geschrieben: „Hello 31. Woche. Es wird von Tag zu Tag alles schwerer, ich brauche mehr Pausen, viel kann ich auch nicht mehr machen, weil es so anstrengend ist. Die Wassereinlagerungen werden auch schlimmer, aber all das nehme ich gerne auf mich für unsere zwei Wunder. Das schönste wird bald sein, unsere zwei Wunder in den Armen zu halten, dann ist alles andere vergessen.“

Dann musste Sarafina ins Krankenhaus.

Sarafina Wollny: Sie ist mit Zwillingen schwanger

In einem emotionalen Instagram-Post teilte Mutter Silvia anschließend erst mit: „Ihr Lieben, wie ihr bestimmt bei Sarafina mitbekommen habt, hatte sie die letzte Zeit extrem mit Wassereinlagerungen und so zu kämpfen. Leider musste sie heute ins Krankenhaus, Verdacht auf Schwangerschaftsvergiftung.“

Schon vor einigen Monaten wurde Sarafinas Zwillings-Schwangerschaft als Risikoschwangerschaft eingestuft. Silvia Wollnys Instagram-Fans reagierten prompt mit Genesungswünschen unter ihrem Posting: 

  • „Alles Gute für Sarafina und die Bauchzwerge.“
  • „Ich drücke die Daumen, dass es keine Vergiftung ist und die Zwerge sich noch Zeit lassen!“
  • „Ich drücke die Daumen, dass alles gut geht!“
  • „Alle Gute für euch. Wir denken an dich liebe Sarafina!“

Am Dienstag (18. Mai) dann erklärte Mama Silvia auf Instagram: Die Zwillinge sind da! Sie seien per Not-Kaiserschnitt zur Welt gekommen. „Letzte Nacht gab es Komplikationen und die Zwillinge mussten per Not-Kaiserschnitt in der 30sten Woche geholt werden“, so das Wollny-Oberhaupt in ihrem Post. Doch immerhin: „Aktuell geht es den dreien den Umständen entsprechend.“ Sarafina und Peter wollen sich selbst auf Instagram bei den Fans mit weiteren Infos über ihre ersten Kinder melden. (volk/mg/sj)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.