Wintersport-Tragödie Ski-Weltmeister Kyle Smaine (†31) stirbt bei Lawinen-Unglück

„Wetten, dass..?“ Fans gehen auf Gottschalk los: „Hat er ein neues Gebiss oder warum lispelt er so?“

Der britische Popstar Robbie Williams verabschiedet sich bei der ZDF-Show „Wetten, dass..?“ mit Thomas Gottschalk vom Publikum.

ZDF-Show „Wetten, dass?“ sorgte am Samstagabend (19. November 2022) für reichlich Gesprächsstoff unter den Zuschauerinnen und Zuschauern. Das Foto zeigt Moderator Thomas Gottschalk (r.) und Robbie Williams. 

Endlich wieder „Wetten, dass..?“. Die ZDF-Unterhaltungsshow feierte am Samstagabend ihr TV-Comeback. Mit dabei: Thomas Gottschalk und Pop-Star Robbie Williams. 

Endlich wieder packende Wetten. Endlich wieder hochkarätige Star-Gäste. Endlich wieder Moderator-Legende Thomas Gottschalk. Die Kult-Show „Wetten, dass..?“ meldete sich am Samstagabend (19. November 2022) nach einem Jahr TV-Pause zurück. 

Das Comeback der ZDF-Unterhaltungsshow sorgte für reichlich Gesprächsstoff. Und das nicht nur im positiven Sinne! Im Fokus: ein fieser Spruch und die Stimme des Moderators. 

„Wetten, dass..?“: Christoph Maria Herbst sorgt mit „Puder“-Spruch für Aufsehen

Gleich in der ersten Ausgabe nach der TV-Pause nahm Pop-Star Robbie Williams neben Gottschalk auf dem legendären „Wetten, dass..?“-Sofa Platz. Es war der neunte Show-Besuch des britischen Sängers.

Alles zum Thema Thomas Gottschalk

Auch Schauspielerin Veronica Ferres und Schauspieler Christoph Maria Herbst waren zu Gast. Und Letzterer sorgte direkt mal für einen kleinen TV-Eklat. Eigentlich unterhielten sich die Gäste gerade über dünner werdendes Haar. Robbie Williams’ Experten-Tipp: jede Menge Haarpuder, mit dem man die kahlen Stellen perfekt kaschieren könne. 

Offenbar die perfekte Vorlage für Christoph Maria Herbst: „Lieber [Red: Puder] auf die Haare, als durch die Nase ziehen“, scherzte der 56-Jährige. Ob der gebürtige Wuppertaler hier bewusst auf Robbie Williams’ Drogenvergangenheit anspielte, ist allerdings unklar. Vielleicht war es einfach nun ein unüberlegter Spruch, der ihm hier über die Lippen ging. 

Der Pop-Star reagierte lässig und setzte ein dezentes Grinsen auf. Doch Gottschalk war der fiese Spruch erkennbar unangenehm. „Die Sache entgleitet uns zunehmend“, sagte der Moderator und wechselte im Anschluss schnell das Thema.

Auch die Zuschauerinnen und Zuschauer reagierten prompt. Zahlreiche meldeten sich anschließend auf Twitter zu Wort. 

  • „Lieber Puder in den Haaren, als durch die Nase ziehen. Christoph Maria Herbst made my day.“
  • „Total primitiv.“
  • „Ober peinlich.“
  • „Erstmal schnell auf Twitter, um sicherzugehen, dass Christoph Maria Herbst gerade wirklich Robbie Williams öffentlich als Kokser bezeichnet hat.“
  • „Da kam ihm wohl der kleine Stromberg raus. Sehr gut platziert. Aber auch Robbie Williams reagierte gelassen, da ihn die Vergangenheit losgelassen hat.“

Nehmen Sie hier an unserer Umfrage zu „Wetten, dass..?“ teil:

„Wetten, dass..?“: Fans gehen auf die Barrikaden – „Warum lispelt er so?“

Doch nicht nur Christoph Maria Herbst redete sich in den Fokus der Fans, auch Moderator Thomas Gottschalk sorgte für den einen oder anderen Kommentar.

Denn besonders die Aussprache des 72-Jährigen schien an diesem Abend irgendwie anders zu sein, als man es zuvor von ihm gewohnt war. 

  • „Hat Thomas Gottschalk ein neues Gebiss? Oder warum lispelt er so? Er bewegt sich zudem wie ein Roboter.“
  • „Ich denke, diese ‚Wetten, dass?‘-Sendung wird die höchste Einschaltquote ever haben. Weil einfach 80 Millionen Deutsche wissen wollen, ob Thomas Gottschalk heute noch das Gebiss rausfällt.“
  • „Seit wann lispelt Thomas Gottschalk? Oder sitzt das Gebiss schräg? Oder ist doch nur der Tontechniker so schlecht?“
  • „Meine Güte, lispelt Thomas Gottschalk heute. Hat er sein Gebiss nicht richtig fest geklebt?“

Allerdings gab es auch zahlreiche positive Rückmeldungen. „Mir hat ‚Wetten, dass..?‘ sehr gut gefallen. War ein unterhaltsamer Abend“, meinte eine Zuschauerin. Ein Zuschauer schrieb: „Warum wird nach ‚Wetten, dass?‘ immer nur rumgemotzt? Ihr müsst es euch doch nicht ansehen. Thomas Gottschalk ist ein großer Moderator. Wahrscheinlich der beste, den wir je hatten.“ (cw) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.