Rauchwolke über Sylt Feuerwehr im Großeinsatz – Brandgeruch auf der ganzen Insel

US-Bachelorette Liebes-Entscheidung sorgt für Abbruch der Dreharbeiten

Los Angeles – Rosen-Wirrwar in den USA!

Eigentlich sollte Clare Crawley (39) als US-„Bachelorette“ in der kommenden Staffel die Junggesellin geben. Doch daraus wird nichts. Denn die Liebessuche ist für die 39-Jährige nach nur zwei Wochen beendet - die Blondine ist mitten in den Dreharbeiten mit einem der Kandidaten durchgebrannt.

Ihren Mr. Right hat Clare Crawley anscheinend gefunden - und damit für mächtig Wirbel gesorgt. Denn was die hübsche Amerikanerin gemacht hat, hat sich noch keine „Bachelorette“ vor ihr getraut. Aber der Reihe nach:

US-Bachelorette 2020: Clare Crawley sorgt für Drama in der Kuppelshow

Alles zum Thema USA
  • Erschreckende Bilder Schwere Überschwemmungen am trockensten Ort der USA – Hunderte evakuiert
  • Streit um LGBTQI+ Ex-US-Präsident Trump mit irrer Forderung – das Publikum jubelt ihm zu
  • Affenpocken breiten sich aus USA verhängen nationalen Notstand: „Maßnahmen auf die nächste Stufe heben“
  • USA in Aufruhr Frauen in Kansas brechen in Tränen aus – Biden lässt jetzt Taten folgen
  • Nach Putins Ankündigung USA schicken Kriegsschiffe vor die norddeutsche Küste
  • Einer der gefährlichsten Krisenherde der Welt Droht bald Krieg? Das hätte fatale Folgen – auch für uns
  • „Nur einen Schritt entfernt“ UN-Chef warnt eindringlich vor Risiko atomarer Vernichtung
  • Lotto-Wahnsinn US-Spieler gewinnt Milliarden-Jackpot
  • Entscheidung gefallen Baumgart legt sich auf FC-Kapitän fest – das ist der neue Mannschaftsrat
  • „Dürfen nicht den gleichen Fehler machen“ Angst vor der nächsten Invasion – Baerbock alarmiert

Im März 2020 ging es für Clare Crawley auf Suche nach der großen Liebe.

Als ausgewählte US-Bachelorette sollte die Blondine über mehrere Wochen verschiedene Männer kennenlernen und unter den Kandidaten ihren Traummann finden.

Auf Grund des Corona-Virus mussten die Dreharbeiten pausiert werden, im Juli sollte es dann weitergehen.

Während Zwangs-Drehpause: Bachelorette datet Kandidaten

Doch auf Warten hatte die 39-Jährige anscheinend keine Lust: Clare Crawley datete in der Drehpause den ehemaligen Football-Spieler Dale Moss (31), der mit ihr Kontakt aufnahm.

Die beiden verliebten sich Hals über Kopf ineinander.

Als die Dreharbeiten dann im Juli fortgesetzt wurden, hatte sich die Bachelorette schon längst entschieden.

US-Bachelorette bei Fortsetzung der Dreharbeiten bereits verknallt

„Als die Dreharbeiten wieder losgingen, waren die beiden schon total verknallt. Niemand anderes hatte eine Chance“, verrät eine Quelle dem „People“-Magazin.

„Es war offensichtlich, das Clare mit ihrem Herz nicht dabei war und die Show einfach nicht fühlte“, führt die Quelle aus Produktionskreisen fort.

Kurzer Hand kündigte Clare ihren Ausstieg an und brannte mit ihrem Lover durch.

Ersatz für Clare Crawley: Tayshia Adams ist die neue Bachelorette

Die restlichen Kandidaten konnten mit ihren gebrochenen Herzen natürlich nicht einfach so sitzen gelassen werden.

Ein Ersatz wurde bereits gefunden: Tayshia Adams (29) ist die neue US-Bachelorette der 16. Staffel.

Und die ist keine Unbekannte: Tayshia Adams war bereits Kandidatin in der 23. Staffel des US-Bachelors. (lg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.