Wegen Gastgeber Katar Bericht: FIFA will Start der Winter-WM 2022 verschieben

„Miss Germany“ Siegerin steht fest – plötzlich stürmt „TV Total“-Moderator  auf die Bühne

Miss Germany 2022. Domitila Barros , hier neben Sebastian Pufpaff , anläßlich ihrer Wahl zur MISS GERMANY 2022 am 19.02.2022 im Europapark Rust.

Sebastian Pufpaff (M) stürmte kurz nach der Verkündung der „Miss Germany“-Siegerin Domitila Barros auf die Bühne

Vor Sebastian Pufpaff ist kein Großereignis sicher. Der Moderator von „TV Total“ stürmte jetzt beim Finale der „Miss Germany“-Wahl auf die Bühne.

Und plötzlich stürmte er auf die Bühne! TV-Moderator Sebastian Pufpaff (45) hat das Finale der „Miss Germany“-Wahl 2022 gecrasht.

Kurz nachdem Domitila Barros (37) offiziell zur „Miss Germany“ gekürt worden war, stand der Gastgeber der ProSieben-Show „TV Total“ auch schon neben der Siegerin.

„Miss Germany“: Siegerin steht fest – plötzlich stürmt Sebastian Pufpaff auf die Bühne

Als Nachfolger von Stefan Raab hat Pufpaff schon bei mehreren Großereignissen versucht, hinter die Kulissen zu schauen. Ob bei der „Giovanni Zarella Show“ oder verkleidet als BVB-Trainer beim Bundesliga-Topsiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München. Diesmal aber war alles anders.

Alles zum Thema Sebastian Pufpaff
  • „TV total“ Sebastian Pufpaff attackiert Erdogan und Putin mit drastischen Worten – „Diktatoren-Gipfeltreffen“
  • „TV Total“ Hochzeitsrede für Christian Lindner enthüllt? Pufpaff lästert: „Möchte mich übergeben“
  • „TV Total“ ProSieben-Moderator Pufpaff enthüllt Details über Lindner-Hochzeit
  • Show-Comeback auf ProSieben Der Termin für die neue „Wok-WM“ steht – er moderiert
  • „TV total“ Pufpaff bringt fiesen Spruch über Heidi Klums Brust – das dürfte Tom Kaulitz ärgern
  • „TV total“ Fans sind irritiert von Sebastian Pufpaff: „Fand ich komisch“
  • „TV total“ Drastische Aussage zur ARD – geht Pufpaff in seiner Show damit zu weit?
  • „TV Total“ ausgefallen ProSieben änderte Programm aus wichtigem Anlass
  • „TV total“ Sebastian Pufpaff gibt Dschungelcamp-Versprechen ab
  • „TV total“ Sebastian Pufpaff beleidigt Elon Musk aufs Übelste – zu hart fürs TV?

Nicht nur, weil es Sebastian Pufpaff nach bisher erfolglosen Versuchen tatsächlich mal hinter die Bühne schaffte, sondern auch wegen des Tricks dahinter. Diesmal war er nämlich einfach offiziell angemeldet.

Allerdings gab es dennoch genaue Absprachen mit dem Veranstalter der Miss-Wahl, die im Europapark Rust ausgetragen wurde. An die hielt sich Pufpaff aber – erwartungsgemäß – nicht.

Sebastian Pufpaff crasht „Miss Germany“-Finale: „Hat besonderen Moment zerstört“

„Wir haben ihm sehr viele Freiheiten gelassen. Die einzige Bedingung war, nicht die Hauptbühne während der Show zu crashen. Daran hat sich Sebastian Pufpaff leider im wichtigsten Moment nicht gehalten. Schade, dass er diesen besonderen Moment zerstört hat“, sagte „Miss Germany“-Geschäftsführer Max Klemmer (25) gegenüber „Bild“.

Das Szenen dieses Pufpaff-Auftritts waren für „TV Total“ gedacht.

Immerhin: So bekam die Wahl eine noch größere Aufmerksamkeit. Genauso wie auch die Mission der Siegerin.

Domitila Barros wuchs in einer brasilianischen Favela namens „Schusslinie“ auf und brachte Straßenkindern dort das Lesen und Schreiben bei: Heute setzt sich die Wahl-Berlinerin für Nachhaltigkeit, Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit ein.

„Miss Germany“ 2022: Domitila Barros wuchs in brasilianischer Favela auf

„Wir alle leben auf der Mutter Erde. Und die braucht uns ganz doll im Moment“, sagte Barros. Ihre Themen wolle sie „cooler, vielleicht sogar ein bisschen sexier machen“. Dafür nutze sie vor allem soziale Medien. „Die Leute, die ich erreichen möchte, lesen nicht alle Zeitungsartikel – aber die scrollen“, sagte Barros, die sich als Sozialunternehmerin, Schauspielerin, Model und „Social Media Greenfluencerin“ beschreibt.

„Miss Germany“ hat vor wenigen Jahren das Konzept geändert: Statt um Bikini-Auftritte vor männlich dominierten Jurys geht es jetzt um die „Missionen“ der Bewerberinnen. Das Motto lautet „Schärpe trägt, wer bewegt“ – die Schärpe gibt es weiterhin. Aus alten Zeiten sind auch Outfitwechsel und das Auf- und Ablaufen über den Laufsteg geblieben.

19.02.2022, Baden-Württemberg, Rust: Die neue «Miss Germany» Domitila Barros lacht nach ihrer Wahl.

Domitila Barros ist „Miss Germany“ 2022.

Dass der Wandel aber erkennbar vollzogen wurde, attestierte Jurorin, TV-Moderatorin und „Miss Germany“-Wegbegleiterin Laura Wontorra (32). So hatten es unter die Finalistinnen zum Beispiel mehrere schwarze Frauen geschafft, von denen eine in der Black-Lives-Matter-Bewegung aktiv ist und eine zweite als erste Transfrau im Finale der Misswahl stand. Eine andere Kandidatin wollte nach eigenen Erfahrungen Opfern sexuellen Kindesmissbrauchs eine Stimme geben. Eine weitere rief vor allem Frauen dazu auf, sich selbst um ihre Finanzen zu kümmern.

Ihre Anliegen trugen die Titelanwärterinnen in drei Runden mehr oder weniger monothematisch vor. Die Jury aus Prominenten sowie das Publikum bei einer mehrstündigen Online-Übertragung über das Live-Streaming-Videoportal stimmten dann über die Siegerin ab. (sku, dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.