Formel 1 Singapur-Krönung verpasst: Teamkollege jubelt, aber Verstappen noch nicht Weltmeister

Sie hat eine Message Sophia Vegas mit 17: Wie die vollbusige Blondine ohne OPs aussah

Sophia Vegas mit Tochter

Sophia Vegas mit ihrer Tochter Amanda Jacqueline

Köln – XXL-Oberweite, Extrem-Taille, fast immer voll durchgestylt – so kennen wir Sophia Vegas (33). Und das Aussehen kommt nicht von ungefähr: Unzählige Male hat sich die 33-Jährige schon unters Messer gelegt.

Mehrere Brustvergrößerungen, aufgespritzte Lippen, eine OP an der Nase und für ihre Wespentaille ließ sich Sophia sogar zwei Rippen brechen – die Liste der Eingriffe ist lang.

Kaum vorstellbar, wie Sophia Vegas vor ihrem OP-Marathon ausgesehen hat – doch genau das hat die 33-Jährige nun auf ihrem Instagram-Kanal gezeigt.

Sophia Vegas mit 17: Sie zeigt Foto von sich vor ersten Schönheitsoperationen

Alles zum Thema Social Media

Und da kann man sich schon einmal fragen: Nanu, wer ist denn das? Auf dem Foto strahlt einem nämlich nicht die vollbusige Blondine Sophia entgegen, sondern ein schon fast schüchtern wirkendes brünettes Mädchen.

„Ich mit 17 und einem Traum“, schreibt Sophia Vegas zu dem Jugendfoto. Weiter kommentiert sie mit Tränen lachendem Emoji: „So viel zum natürlichen Look.“

Klar, dass viele Nutzer auf diesen Zug aufspringen und Sophias Schönheitsoperationen kritisieren. So heißt es unter anderem unter dem Beitrag:

  • „Auf dem Bild warst du noch richtig hübsch, schade, dass du dir diese Künstlichkeit angetan hast!“
  • „So hübsch und natürlich und nicht so künstlich wie heute.“

Doch der Großteil der Fans kommentiert positiv, feiert das „bezaubernde“ Foto, einige schießen sogar gegen die Hater. So schreibt eine Nutzerin: „Mehr als Anti-OP-Kommentare fällt den meisten nicht ein. So ein beschränktes Denken.“ Jemand anderes meint: „Zu jeder Phase deines Lebens warst du wunderschön.“

Sophia Vegas teilt Jugendfoto und hat wichtige Botschaft an alle

Und dabei ging es Sophia mit dem Beitrag eigentlich auch gar nicht in erster Linie um ihre Optik und Verwandlung, sondern vielmehr um eine wichtige Botschaft. So schreibt sie nämlich auch:

Dazu setzt sie die Hashtags #dreambigger, #believeinyourself und #faithoverfear.

Sophia Vegas ermutigt Menschen damit, an sich zu glauben und die eigenen Träume zu verwirklichen.

Sophia Vegas mit 17: Mann Daniel Charlier feiert ihr Foto von früher

Ihrer sei inzwischen auch familiär in Erfüllung gegangen – „mit einem guten Mann und meinem Traum-Baby“, so die 33-Jährige.

Und dieser „gute Mann“, ihr Daniel Charlier, hat das Foto ebenfalls kommentiert: „Oh mein Gott. Ich liebe dieses Foto, Schatz“, schrieb er.

Dieser Kommentar dürfte Sophia sicherlich tausendmal wichtiger sein als die Hate-Kommentare, mit denen sie angesichts ihrer Anmerkung „So viel zum natürlichen Look“ sicherlich im Vorfeld schon gerechnet hatte. (so)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.