Sonya Kraus lüftet ihre Perücke Nach Krebs-Schock: Hübsche Moderatorin zeigt erstmals ihre echten Haare

Sonya Kraus hat nach ihrer Krebs-Diagnose im September 2021 große Teile ihres Naturhaars verloren. Nun zeigte die frühere TV-Moderatorin, wie sie aktuell durchs Leben geht.

Sie strahlt vor purer Lebensfreude! Und das, obwohl Sonya Kraus (48) nicht tiefer hätte fallen können. Eine Vorsorgeuntersuchung im September 2021 riss der hübschen Moderatorin den Boden unter den Füßen weg.

Sonya Kraus hat Brustkrebs. „In diesem Moment blieb meine Welt stehen“, hatte die 48-Jährige damals in ihrer Instagram-Story verraten. Die Blondine ließ sich anschließend beide Brüste amputieren. „Die werden nie wieder hängen! Man muss das Augenmerk immer auf die positiven Dinge richten“, scherzte die frühere TV-Moderatorin.

Nun, etwa sieben Monate nach ihrer Krebs-Diagnose, überraschte Sonya Kraus ihre Fans mit einem sehr intimen Einblick. Es geht um ihre Haare, denn die seien aufgrund der Strahlenbehandlung stark in Mitleidenschaft gezogen worden, wie die 48-Jährige verriet.

Sonya Kraus zeigt ihre wunderschöne Perücke

Alles zum Thema Sonya Kraus

Anfangs sei das alles kein Problem gewesen. Durch eine in einem Hamburger Krankenhaus entwickelte Methode konnte Sonya Kraus ihre geliebten, langen, blonden Haare behalten – und das mithilfe einer Kühlhaube. Mittlerweile habe die Chemotherapie allerdings deutliche Spuren hinterlassen. Deshalb greife sie nun auf eine Perücke zurück.Und die kann sich mehr als sehen lassen.

„Ich liebe meine Perücken! Besonders meine Lory sieht genauso aus wie meine Naturhaare – nur viel besser. Sie ist aus supergesundem, hochwertigem Echthaar und sieht daher absolut natürlich aus“, schwärmte die starke Frau auf Instagram.

Ihre Freundinnen seien derart fasziniert vom ihrem neuen Look gewesen, dass sie sich vor Komplimenten kaum retten konnte. „Selbst meine Mädels haben sich gewundert, dass meine Haare – trotz Chemo – besser aussehen als je zuvor.“

Sonya Kraus weiter: „Das nervige Stylen entfällt und ich bin in einer Minute ready! Klar, wenn ich will, kann ich Lory auch lockig stylen, genau wie meine Naturhaare.“

Sonya Kraus: Intimer Einblick – so sehen ihre Haare während der Chemo aus

Dass das, was sie aktuell auf dem Kopf trägt, nicht der Realität entspricht, weiß auch Sonya Kraus, die daraus keinen Hehl machen möchte. Sie steht zu dem, was sich unter ihrer blonden Mähne versteckt. Beherzt griff die frühere TV-Moderatorin auf ihren Kopf, um ihre Naturhaare zum Vorschein zu bringen.

„Schon relativ traurig, aber es juckt mich nicht. Was solls? Davon darf man sich nicht unterkriegen lassen. Das wächst alles wieder nach“, erklärte Sonya Kraus mit gefestigter Stimme.

Sie sei aktuell einfach die „Weltmeisterin im Styling“, denn innerhalb nur eines Wimpernschlags, könne sie sich in eine ganz andere Frau verwandeln. Und welche Dame hat sich sowas nicht auch schon mal gewünscht?

Sonya Kraus imponiert Fans mit ihrer unfassbaren Stärke

Der tolle Beitrag der früheren TV-Moderatorin spielte bis dato (Stand 3. April 2022) über 17.000 Likes ein.

  • Janine Kunze: „Du bist der Hit. Ich freue mich auf dich, nächste Woche.“
  • Panagiota Petridou: „Du bist echt großartig und wie schön, dass du so positiv und offen damit umgehst! Du bist ein Vorbild.“
  • „Liebe Sonya, du bist sooo toll. So stark, so authentisch, offen und ehrlich. Du machst sich ganz vielen betroffenen Frauen Mut.“
  • „Ein tolles Video. Ich bin gerade mitten in der Chemotherapie und ich habe es von Anfang an ziemlich gut akzeptiert, dass ich meine Haare verliere.“

In der Kommentarspalte ihres Perücken-Clips fielen viele warme Worte. Sonya Kraus imponierte ihren Fans, Kollegen und Kolleginnen mit ihrer Stärke. Hoffentlich kann sie schon bald auf diese schwere Lebenszeit zurückblicken. Alles erdenklich Gute! (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.