Alarm in Kölner Veedel Erneut Weltkriegsbombe gefunden – es muss evakuiert werden

„Sex and the City“-Star ist tot Trauer bei Serien-Fans: Willie Garson mit nur 57 Jahren gestorben

US-Schauspieler Willie Garson (hier im März 2020 in Beverly Hills) ist gestorben.

US-Schauspieler Willie Garson (hier im März 2020 in Beverly Hills) ist gestorben.

Der „Sex and the City“-Schauspieler Willie Garson ist tot. In der Serie verkörperte er die Rolle des Stanford Blatch. Garson starb im Alter von nur 57 Jahren.

Köln. Bei „Sex and the City“ war er Stanford Blatch – jetzt ist Willie Garson gestorben. Er wurde nur 57 Jahre alt. Nahe Freunde berichteten über seinen Tod und posteten letzte Worte an ihren Kollegen.

Über die Todesursache wurde bislang noch nichts bekannt. Allerdings soll der „Sex and the City“-Schauspieler mit einer Krebserkrankung gekämpft haben. Ob diese aber auch zu seinem Tod führte, war noch unklar.

Willie Garson ist tot – auch im echten Leben verband ihn Freundschaft mit Sarah Jessica Parker

In der Serie spielte Garson den schwulen Freund „Stanny“ von Carrie Bradshaw, einer der Hauptrollen bei „Sex an the City“, verkörpert von Sarah Jessica Parker. Doch auch abseits der Schauspielerei waren Willie Garson und Jessica Parker eng befreundet. Sie hatten sich bereits 1996 am Set von „Mars Attacks“ kennengelernt, an dem beide mitgewirkt hatten.

US-Schauspieler Willie Garson 2008 in Los Angeles mit Sarah Jessica Parker.

US-Schauspieler Willie Garson 2008 in Los Angeles mit Sarah Jessica Parker.

Garson spielte auch in der „Sex and the City“-Fortsetzungsserie „Just like That“ mit, die noch nicht veröffentlicht wurde. Auch hier an der Seite von Sarah Jessica Parker.

Jetzt ist Willie Garson tot. Ein Sprecher seines Managements gab bekannt, er sei „umgeben von seiner Familie nach kurzer schwerer Krankheit gestorben“.

„Bosch“-Star Titus Welliver über seinen Freund Willie Garson

„Bosch“-Star Titus Welliver, ebenfalls ein guter Freund von Willie Garson, hatte die Todesnachricht kurz zuvor öffentlich gemacht. „Ich habe keine Worte. Ich liebe dich mein lieber Bruder. Wir sind weniger geworden“, schrieb Welliver.

Adoptivsohn Nathen nimmt rührend Abschied von Willie Garson

Willie Garsons Sohn Nathen verabschiedete sich mit rührenden Worten von seinem Adoptivvater: „Ich liebe dich so sehr, Papa. Ruhe in Frieden. Ich bin so froh, dass du alle deine Abenteuer mit mir teilen und so viel bewerkstelligen konntest. Ich bin so stolz auf dich. Ich werde dich immer lieben, aber jetzt ist es Zeit für dich, dein eigenes Abenteuer zu bestehen. Du wirst immer mit mir sein. Ich liebe dich mehr als du jemals wissen wirst und ich bin froh, dass du jetzt deinen Frieden gefunden hast. Du warst immer die stärkste, witzigste und schlaueste Person, dich ich kenne. Ich bin froh, dass du deine Liebe mit mir geteilt hast. Ich werde sie niemals vergessen oder sie verlieren.“

Schauspieler Willie Garson wirkte in Hunderten Serien-Produktionen mit. Neben Sex and the City etwa in „White Collar“ oder „Hawaii Five-O“. Garson war auch in etlichen Nebenrollen großer Hollywood-Filme zu sehen, etwa in dem oben bereits erwähnten Mars Attacks, aber auch in „Und täglich grüßt das Murmeltier“ oder „Verrückt nach Mary“ (jv)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.