„And Just Like That“Beliebte Hauptfigur aus „Sex and the City“ stirbt dramatischen Tod

Carrie (Sarah Jessica Parker M), Miranda (Cynthia Nixon, l) und Charlotte (Kristin Davis) auf einem undatierten Foto in einer Szene des „Sex and the City“-Nachfolgers „And Just Like That“ (undatierte Filmszene).

In der „Sex and the City“-Nachfolger-Serie „And Just Like That“, hier ein undatiertes Foto von den Hauptdarstellerinnen Carrie (Sarah Jessica Parker M), Miranda (Cynthia Nixon, l) und Charlotte (Kristin Davis), müssen Fans schon in der ersten Folge eine traurige Tragödie verkraften.

Was eine Tragödie! Schon in der ersten Folge der „Sex and the City“-Fortsetzung „And Just Like That“ müssen sich Fans von einer beliebten Hauptfigur verabschieden.

Schock für alle „Sex and the City“-Fans! Gerade erst kam die erste Staffel der Fortsetzung unter dem Titel „And Just Like That“ heraus – und schon müssen Zuschauer traurigen Abschied von einer der beliebtesten Hauptfiguren nehmen.

Darauf hatten Fans so lange gewartet: Endlich sind Carrie, Charlotte und Miranda wieder vereint–  „Sex and the City“ geht nach 17 Jahren in die nächste Runde. Was die Zuschauer besonders freuen dürfte ist, dass Carrie und Mr. Big, John James Preston, nach einer turbulenten Zeit voller Hochs und Tiefs endlich ihr Liebesglück gefunden haben. Die beiden heirateten und wohnen jetzt gemeinsam in einem gemütlichen Apartment – glücklicher könnten sie kaum sein.

Achtung! Wer nicht gespoilert werden möchte, sollte jetzt nicht weiter lesen.

Alles zum Thema Sky

Doch dann der Schock, den niemand hat kommen sehen: Mr. Big stirbt bereits in der ersten Folge nach einem Herzanfall in der Dusche – dramatische Szenen, die mitreißen. Seine Frau Carrie findet ihren Liebsten kurz bevor dieser seinen letzten Atemzug nimmt und bricht mit ihm in den Armen auf den kalten Fliesen des Badezimmerfußbodens unter Tränen zusammen. 

Chris Noth und Sarah Jessica Parker kommen zur Premiere der Serie „And Just Like That“im Museum of Modern Art am 08. Dezember 2021.

Sarah Jessica Parker (r.) und Chris Noth (l.), hier auf einem Foto vom 08. Dezember 2021, sind als Carrie und Mr. Big in der „Sex and the City“-Neuauflage „And Just Like That“ zu sehen.

Kurz zuvor wurde berichtet, dass John unter massiven Herzproblemen gelitten habe – die 1000. Fahrt auf seinem Heimtrainerrad sollte demnach sein Todesurteil bedeuten.

„And Just Like That“: Sex and the City-Liebling Mr. Big stirbt nach Herzanfall

Und obwohl die nervenaufreibende Geschichte von Carrie und Mr. Big mit unter Hauptbestandteil der „Sex and the City“-Ära gewesen ist, wird sein plötzlicher Tod in der Fortsetzung schnell und ohne großes Andenken abgetan. Die Serie verzichtet auf kitschige Einblendungen und Rückblicke. 

Die Nachfolge-Serie „And Just Like That“ ist seit dem vergangenen Donnerstag, 9. Dezember 2021 exklusiv auf Sky-Ticket verfügbar. Im Juni 1998 wurde die erste Folge „Sex and the City“ ausgestrahlt – die Serie entwickelte sich mit insgesamt sechs Staffeln zu einem echten Hollywood-Hit.

Die Hauptrollen Carrie, Miranda, Charlotte und Samantha werden von den Schauspielerinnen Sarah Jessica Parker (56), Cynthia Nixon (55), Kristin Davis (56) und Kim Cattrall (65) gespielt, wobei Letztere in der Fortsetzung nicht mehr mit dabei ist. Cattrall erteilte der Produktion für die Neuauflage eine Absage. (lg)