Tochter von Schlagerstar Michelle Marie Reim nach Corona-Infektion im Krankenhaus – „Lunge im Eimer“ 

Schlagersängerin Marie Reim, hier bei einem Auftritt im Oktober 2020, liegt nach einer Infektion mit dem Corona-Virus im Krankenhaus.

Schlagersängerin Marie Reim, hier bei einem Auftritt im Oktober 2020, liegt nach einer Infektion mit dem Corona-Virus im Krankenhaus. 

Marie Reim, die Tochter von Schlager-Sängerin Michelle, liegt nach einer überstandenen Corona-Erkrankung im Krankenhaus.

Marie Reim (22) meldet sich mit beunruhigenden Nachrichten bei ihren Fans: Die Schlager-Sängerin liegt nach einer Corona-Infektion im Krankenhaus. 

In ihrem jüngsten Post bei Instagram verrät die Sängerin ihren knapp 50.000 Followern und Followerinnen (Stand: 24. Juli 2022) Details über ihren aktuellen Gesundheitszustand und wie es zu der Einlieferung ins Krankenhaus kam. 

Marie Reim nach Corona-Erkrankung im Krankenhaus 

Auf dem Foto liegt die Tochter von Schlagerstar Michelle in einem Krankenhausbett. Sie trägt einen rosafarbenen Mundschutz und ist in eine Decke eingewickelt. 

Alles zum Thema Marie Reim
  • Tochter von Schlagerstar Michelle Marie Reim nach Corona-Infektion im Krankenhaus – „Lunge im Eimer“ 
  • Marie Reim Schlagersternchen setzt Po in Szene – „unendlich sexy“
  • Marie Reim Heiße Knutscherei: Schlager-Sternchen macht neue Liebe mit Kuss-Foto offiziell
  • Marie Reim Ihr neues Foto heizt jetzt die Gerüchteküche an – „Kann’s kaum erwarten“
  • Matthias Reim wird Vater Siebtes Kind von sechster Frau – Schlager-Star verrät geheime Baby-Bedingung
  • „Zu lang drin gelassen“ Marie Reim wagt Versuch mit Gerät – das geht schief
  • Marie Reim Nur mit Handtuch bekleidet: Sexy Schlagerstar raubt Fans den Atem
  • „Verdammt heiß bist du!“ Marie Reim räkelt sich verführerisch im Bett, Fans drehen komplett durch
  • Schock-Erlebnis Schlagersängerin Marie Reim erklärt mehrtägige Instagram-Pause
  • „Einfach mal abgehauen“ Schlager-Nachwuchs Marie Reim mit überraschender Ansage

„Ich war auf alles vorbereitet - aber nicht darauf, dass es mich so aus den Socken haut….“, gibt die 22-Jährige zu. Marie Reim infizierte sich vor kurzem mit dem Coronavirus und hat auch nach der überstandenen Erkrankung mit den Folgen zu kämpfen. 

Marie Reim spricht über Corona-Erkrankung: „Lunge im Eimer“

„ABER meine Lungen sind jetzt so im Eimer, dass ich sogar im Krankenhaus gelandet bin“, erzählt die Sängerin. Hinzu kommt, dass Marie Reim an Asthma leidet. 

Aus diesem Grund musste die Schlager-Prinzessin auch einen Auftritt absagen: „Das zerreißt mir das Herz“, so Marie Reim und sagt weiter: 
„Jetzt muss ich mich noch schonen!“

Auch ihre Fans hoffen, dass sich die Sängerin wieder von der Erkrankung erholt: „Von Herzen schnelle und gute Besserung. Pass bitte auf dich auf!“, lautet einer von vielen Genesungswünschen, die sich unter dem Foto häufen.

„Gute Besserung! Dass du schnell wieder auf die Beine kommst!“, schreibt eine andere Userin unter den Post der Sängerin. Bleibt zu hoffen, dass sich Marie Reim schnell wieder gut erholt. (jhd) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.