Wieder Europa-Randale Lange Unterbrechung nach Fan-Ausschreitungen bei Union-Sieg

Schock-Erlebnis Schlagersängerin Marie Reim erklärt mehrtägige Instagram-Pause

Marie Reim lächelt auf einem Foto vom 1. November 2021 in die Kamera ihres Handys und macht ein Selfie.

Marie Reim berichtete ihren Fans auf Instagram am 1. November 2021 von einem Autounfall.

Mehrere Tage war es still auf dem Instagram-Profil von Marie Reim. Der Grund: Die Schlagersängerin erholte sich von einem Autounfall.

Köln. Schock-Erlebnis für Marie Reim (21)! Einige Tage lang war es merkwürdig still auf der Instagram-Seite der jungen Schlagersängerin. Jetzt hat sie ihre Fans über den Grund für die Pause aufgeklärt. 

„Ich hab mich die letzten Tage nicht gemeldet, weil ich auf der Rückfahrt vom Bodensee einen Autounfall hatte und mich danach erstmal erholen musste“, so die Sängerin am Montag (1. November).

Marie Reim: Schock-Erlebnis ist Grund für Instagram-Pause

Die gute Nachricht: Auf dem Foto, das sie zu ihren Zeilen postet, kann Marie Reim schon wieder in die Kamera lächeln. Auch, weil sie ohne große Verletzungen blieb.

Alles zum Thema Social Media

Äußerlich sei ihr nichts geschehen, sie sei mit einem Schleudertrauma davon gekommen, schreibt sei auf Instagram. „Mein neues Auto muss jetzt in die Werkstatt. Aber es hätte so viel schlimmer kommen können. Ich bin dankbar, dass sonst nichts passiert ist“, so die Schlager-Sängerin weiter. 

Was genau vorgefallen ist, erzählte sie allerdings nicht. Nur soviel: „Ich bin vorsichtig und sicher gefahren. Ich bin nicht der Unfallverursacher. Den weiteren Beteiligten ist glücklicherweise auch nicht mehr geschehen.“

Marie Reim: Schon wieder Schock-Erlebnis mit Auto

Marie Reim und das Autofahren – bislang scheint das noch keine wirkliche Liebesbeziehung zu sein. Erst seit Anfang des Jahres 2021 besitzt die Tochter der Schlager-Sänger Matthias Reim und Michelle einen Führerschein.

Im Juli dann der erste Auto-Schock: Nach einem Auftritt beim ZDF-„Fernsehgarten“ fand sie zurück in Köln ihr Auto nicht mehr wieder.

Später stellte sich heraus: Es wurde abgeschleppt. Jetzt also ein Unfall – hoffentlich hat Marie Reim die Schock-Erlebnisse mit ihrem Auto für die nächste Zeit damit aufgebraucht. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.