Zum Hochzeitstag Jasmin Herren zeigt Liebesbrief von ihrem Willi (†45)

Jasmin Herren küsst ihrem am 20. April 2021 verstorbenen Ehemann Willi Herren die Stirn. Das Foto hatte sie am 30. November 2020 auf ihrem Instagram-Account gepostet.

Jasmin Herren küsst ihrem Mann Willi Herren (†45) die Stirn (Foto vom 30. November 2020). Im Juli 2021 hätten die beiden ihren dritten Hochzeitstag gefeiert.

Jasmin Herren, Witwe des verstorbenen Schauspielers und Sängers Willi Herren, hat am Samstag ganz besonders um ihren Mann getrauert.

Köln. Es sind besonders schwerere Tage für Willi Herrens Witwe Jasmin (42). Denn im Juli vor drei Jahren hatte sie den „Lindenstraße“-Star geheiratet. Und natürlich wiegt der Verlust des Partners rund um den Hochzeitstag doppelt schwer. Bei Instagram gedachte Jasmin Herren ihres am 20. April 2021 plötzlich verstorbenen Mannes Willi.

Willi Herren (†45): Witwe Jasmin bringt Blumen zum Hochzeitstag

Ein Bukett aus weißen Blumen, unter anderem Lilien und Rosen, versehen mit einer Schleife, auf dem der Schriftzug „Ich liebe Dich“ prangt, hatte Jasmin Herren am Samstag (24. Juli) auf Willis Grab niedergelegt. Das Foto, das sie von dem Blumenarrangement gemacht hatte, postete Jasmin Herren bei Instagram. 

Ein Bukett aus weißen Blumen hat Jasmin Herren zum 3. Hochzeitstag von ihr und Willi Herren (†45) auf Herrens Grab in Köln niedergelegt.

Blumengebinde für Willi Herren

Dazu hatte Jasmin Herren bei Instagram geschrieben: „Ich liebe dich! Alles Liebe zum 3. Hochzeitstag mein Herz. Du fehlst mir unsagbar.“ Dass der Hochzeitstag der beiden am 24. Juli 2018 war, liegt angesichts des Datums, an dem Jasmin die Bilder postete, nahe. Aber offiziell hatten die beiden nie das Datum ihrer Hochzeit bekannt gegeben.

Willi Herren: Jasmin postet Liebesbrief am Hochzeitstag

Außerdem postete Jasmin Herren in ihrer Instagram-Story am 24. Juli eine Nachricht, die ihr Willi Herren am 14. April, weniger Tage vor seinem Tod in Köln geschickt hatte.

Am 24. Juli hat Jasmin Herren in ihrer Instagram-Story das Foto einer Liebesbotschaft gepostet, die ihr seinerzeit Ehemann Willi Herren geschickt hatte.

Diese Nachricht schickte Willi Herren am 14. April 2021 an seine Frau Jasmin

Eine weitere Nachricht, die Jasmin Herren veröffentlichte, stammt offenbar ebenfalls von Willi Herren. Darin heißt es unter anderem: „Ich wünschte, ich wäre dein Kuschelbär. Ich wäre Tag und Nacht bei dir. Ich würde unter deine Decke huschen und ganz nah an deinem Bäuchlein kuscheln. (...) Egal, wie oft ich noch sagen werde, dass ich dich liebe, es wird nie annähernd das ausdrücken, was ich wirklich fühle.“

Am 24. Juli hat Jasmin Herren in ihrer Instagram-Story und auf ihrem Account ihres verstorbenen Ehemannes Willi Herren gedacht.

Eine von Jasmin Herren am 24. Juli 2021 veröffentlichte Liebesbotschaft

Willi Herren war am 20. April 2021 plötzlich verstorben. Laut Jasmin Herren hatte das seinerzeit getrennt lebende Ehepaar kurz vor einem Wiederanfang gestanden. (smo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.