Bedrohungslage Gefahren-Situation in Bonn: Polizist gibt Schuss ab

Sarah Connor Ihr kurzer Lederrock darf nicht nach oben rutschen...

Neuer Inhalt

Delmenhorst – Es ist eine Zeit der Unsicherheiten, der Sorgen. Die Frage „Wie lange geht das noch so?“ belastet viele Menschen in der Corona-Krise.

Umso wichtiger ist es, sich Zeit für sich selbst zu nehmen – vielleicht eine Doku auf Netlix streamen (hier lesen Sie mehr), ein Buch lesen oder das schöne Wetter im heimischen Garten oder auf dem Balkon genießen, sofern die Möglichkeit besteht.

Sarah Conor zeigt sich im ultrakurzen Lederrock

Pop-Star Sarah Connor (39) macht es vor: Die vierfache Mama hat auf ihrem Instagram-Kanal ein aktuelles Foto gepostet. Darauf zu sehen: Die Sängerin, wie sie die Sonne genießt. „Happy Place“ (deutsch: Lieblingsort) schreibt Sarah, die wie viele andere Stars auch zu Hause bleibt.

Den Fans gefällt der Schnappschuss – nicht nur, weil die 39-Jährige entspannt und gut gelaunt scheint. Sarah Connor posiert im ultrakurzen Lederrock. Noch kürzer dürfte das gute Stück nicht sein, oder etwa hochrutschen …

Sarah Connors Fans äußern während Corna-Krise einen Wunsch

Sarahs Follower äußern unter dem Foto aber nicht nur Komplimente („Du bist so hübsch“), sondern haben auch einen Wunsch: „Wann machst du endlich ein Insta-Konzert für uns?“

Viele Promis singen für ihre Fans derzeit in Instagram-Videos ihre Hits und auch neue Songs, etliche Stars (z.B. Alicia Keys, Keith Urban, John Legend, Coldplay-Frontmann Chris Martin) veranstalten sogar Live-Konzerte im heimischen Wohnzimmer.

Und wer weiß, vielleicht reiht sich Sarah Connor ja schon bald in die Riege Insta-Live-Stars ein. Es wäre auf jeden Fall ein Musik-Highlight im Frühling. (sp)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.