Thronjubiläum der Queen Plötzlich herrscht großer Tumult – Polizei muss eingreifen

Britische Polizisten verhaften mehrere Aktivisten während der Feierlichkeiten des 70. Thronjubiläums der Queen.

Britische Polizisten verhaften mehrere Aktivisten während der Feierlichkeiten des 70. Thronjubiläums der Queen am Donnerstag, 2. Juni.

Zwischenfall bei den Feierlichkeiten zum Platin-Thronjubiläum der Queen! Die Parade wurde von Protestlern gestört – die Polizei musste eingreifen.

Kurz vor Beginn der Militärparade zu Ehren des 70. Thronjubiläums von Queen Elizabeth II. haben mindestens vier Menschen den Aufmarsch der Soldaten gestört. Auf Twitter reklamierte die Tierschutzorganisation „Animal Rebellion“ die Aktion für sich.

Drei Männer rannten am Donnerstag auf den Prachtboulevard The Mall und warfen sich vor einer Militärkapelle auf den Boden, wie im Fernsehsender Sky News zu sehen war.

Thronjubiläum der Queen: Plötzlich herrscht großer Tumult – Polizei muss eingreifen

Ein weiterer Mann lief einige Meter vor den Soldaten und hielt einen Zettel mit der Aufschrift „Reclaim Royal Land“ (Holt königliche Ländereien zurück) hoch. Animal Rebellion tritt gewaltfrei für einen Übergang zu pflanzenbasierten Nahrungsmitteln ein und wendet sich gegen die Milchindustrie.

Alles zum Thema Queen Elizabeth
  • Gottesdienst für die Queen Ankunft von Harry und Meghan wird von Publikum eindeutig quittiert
  • Sorge um die Queen Wichtige Veranstaltung abgesagt – „einige Beschwerden“
  • Thronjubiläum der Queen Plötzlich herrscht großer Tumult – Polizei muss eingreifen
  • ARD, RTL, ntv & Co. Wegen Großereignis: Mehrere TV-Sender ändern ihr Programm 
  • Elizabeth II. Schrecksekunde im Flugzeug – Queen verpasst fast Thronjubiläum
  • Queen Elizabeth II. Deutscher Küchenchef verrät, was sie immer in der Handtasche hat
  • Eklat bei den Royals Leibgarde der Queen unter unfassbarem Verdacht
  • Schock-Unfall vor Queen-Jubiläum Besucher-Tribüne stürzt ein – mehrere Verletzte in London
  • Erstmals seit fast 60 Jahren Queen fehlt: Großbritannien bereitet sich auf neuen King Charles vor
  • Große Sorge um Königin Erstmals seit 60 Jahren: Queen Elizabeth II. fehlt bei Parlaments-Eröffnung

Polizisten rannten herbei und zerrten die Störer weg, von denen einer eine nachgemachte Krone trug. Die Männer wurden festgenommen. Die Queen genießt in Großbritannien breite Zustimmung.

Die Militärparade startete um 10.00 Uhr Ortszeit (11.00 Uhr MESZ) beginnen. Elizabeth II. nimmt gegen 13.20 Uhr (MESZ) vom Balkon des Buckingham-Palasts den Salut der Truppen ab. Um 14.00 Uhr zeigt sie sich laut Programm erneut der Menge und sieht sich eine Flugschau der Luftwaffe an.

Queen Elizabeth II.: Feierlichkeiten zum Platin-Thronjubiläum dauern vier Tage

Dabei wird die Königin, die in den vergangenen Monaten mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, von anderen Royals umringt sein, darunter der 73 Jahre alte Thronfolger Prinz Charles, seine Frau Camilla und sein ältester Sohn William.

Teilnehmen werden dieses Mal allerdings nur die „arbeitenden“ Mitglieder des Königshauses. Das heißt, weder Williams in die USA ausgewanderter Bruder Prinz Harry mit seine Frau Meghan und ihren beiden Kindern, noch der durch einen Missbrauchsskandal in Misskredit geratene Queen-Sohn Prinz Andrew sind dabei.

Abends kehrt Queen Elizabeth II. auf Schloss Windsor westlich von London zurück. Dort nimmt sie an einer Zeremonie zur Entzündung von rund 3000 Leuchtfeuern in ganz Großbritannien sowie in den Commonwealth-Ländern teil.

Die Feierlichkeiten zum Platin-Thronjubiläum der Queen dauern insgesamt vier Tage lang. Für Freitag ist ein Dankgottesdienst in der Londoner Saint-Paul-Kathedrale geplant. Ob Elizabeth II. persönlich daran teilnimmt ist noch offen. (dpa/afp)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.