Schon wieder KVB-Drama Mann von Bahn erfasst: Reanimation am Unfallort in Köln

„Promis unter Palmen“ So geht es Elena Miras nach ihrer Brust-OP in Barcelona

PROMI Elena Miras_090421

TV-Reality-Sternchen Elena Miras nimmt 2021 bei „Promis unter Palmen“ auf Sat.1 teil. Das Selfie-Foto hat Miras am 24. Januar 2021 auf ihrem Instagram-Profil hochgeladen.

Köln – Es war kein freiwilliger Eingriff, den die baldige „Promis unter Palmen”-Kandidatin Elena Miras (28) in der vergangenen Woche über sich ergehen lassen musste.

  • Elena Miras ab Montag (12. April) bei „Promis unter Palmen”
  • Elena Miras unterzieht sich Brust-OP
  • Erste Einblicke von Reality-Show bringen Miras zum Kochen

Die 28-Jährige war mit ihrer Tochter Aylen (3) nach Spanien gereist, um sich in Barcelona einer Brust-Operation zu unterziehen. Dabei ging es nicht etwa um zusätzliche Füllmasse, sondern gesundheitliche Risiken. Die Befürchtung: Die Silikon-Kissen könnten krebserregend sein. In ihrer Instagram-Story meldete sich Elena am Freitag (9. April) kurz nach der OP bei ihren Fans.

Elena Miras' Brustimplantate bergen Krebs-Risiko

„Auf jeden Fall geht es mir sehr, sehr gut. Ich habe alles gut überstanden und die neuen Brüste sind montiert. Die alten sind raus”, erzählt die 28-Jährige erleichtert.

Elena war extra nach Barcelona gereist, um sich von dem Arzt behandeln zu lassen, der ihr damals die Implantate eingesetzt hatte. Zuvor war sie von ihm kontaktiert worden, weil ihre alten Implantate nicht länger zugelassen werden und ein erhöhtes Krebsrisiko davon ausgehe.

„Promis unter Palmen”-Star Elena Miras glücklich nach Brust-OP

„Ich bin auch schon aufgestanden und kann auf Toilette gehen und das ist schon ein sehr großer Fortschritt”, sagt Elena stolz in die Kamera.

Bei ihrer ersten Operation sah das wohl noch ganz anders aus, wie die Brünette erzählt: „Die war absolut schlimm, ich konnte gar nichts machen. Aber jetzt ist das ganz, ganz anders.”

Elena Miras nimmt Tochter Aylen mit zu Brust-OP nach Barcelona

Für den OP-Trip hat die Schweizerin auch Tochter Aylen im Gepäck. Die zeigt sich nach dem Eingriff als besonders liebevoll und streichelt ihrer Mama tröstend den Kopf.

Die Euphorie scheint jedoch nicht lange zu halten. Zu einer Aufnahme aus dem Krankenbett schreibt Elena: „Hallo Schmerzen”.

Elena Miras ab 12. April bei „Promis unter Palmen”

Bis die Wunden der Operation verheilt sind dürfte es noch etwas dauern, bis dahin sollte sich Miras vor allem schonen.

Ob ihr das bis zum Start von „Promis unter Palmen” (12. April auf Sat.1) gelingen wird, ist fraglich. Erste Einblicke in die Sendung veröffentlichte Elena bereits in ihrer Story. Ihr Kommentar dazu: „Wer wohl so ekelhaft war und meine Tochter in einen Streit involviert hat ...” (sj)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.