+++ FAHNDUNG +++ Kölner Ringe Mann (31) von Schuss getroffen – Polizei jagt jetzt vor allem zwei Täter

+++ FAHNDUNG +++ Kölner Ringe Mann (31) von Schuss getroffen – Polizei jagt jetzt vor allem zwei Täter

„Promi Big Brother“ 2023Ex-Viva-Moderator ist das Gesicht hinter der legendären Stimme

„Promi Big Brother“-Sprecher Philipp Daub sitzt vor einem Laptop.

Philipp Daub (hier zu sehen auf einem Archiv-Foto von 2015) gibt bei „Promi Big Brother“ die knallharten Komanndos.

Die Fans nennen ihn „großer Bruder“ – die Teilnehmenden haben für ihn wohl eher weniger nett gemeinte Spitznamen: Der Kölner Philipp Daub sagt bei „Promi Big Brother“, wo es lang geht. 

von Thimon Abele (tab)Matthias Trzeciak (mt)

Wenn seine Stimme ertönt, bekommen alle Kandidaten Angst. Der Kölner Philipp „Phil “Daub (56) gibt bei „Promi Big Brother“ seit Jahren den Kommando-Ton an – so auch 2023. Die dunkle, von einem Computer verzerrte Stimme geht durch Mark und Bein. Von den Fans wird er auch der „große Bruder“ genannt.

Allerdings bleibt der 56-Jährige bei „Promi Big Brother“ ein Phantom. Sein Gesicht bekommt niemand zu sehen – es handelt sich daher um eine sogenannte Off-Stimme. 

Philipp Daub: Früher bei Viva – jetzt bei „Promi Big Brother“

Von 1994 bis 2001 arbeitete Daub als Moderator beim ehemaligen Musiksender Viva, heute verdient er sein Geld als Synchron- und Werbesprecher. So vertonte er bereits Figuren in mehr als 60 Filmen und Serien.

Zudem gründete er die erfolgreiche Facebook-Gruppe „Nett-Werk Köln“ mit über 200.000 Mitgliedern. Hier können sich Kölnerinnen und Kölner über lokale Belange austauschen und einander helfen. 

Seit 2013 verkörpert er bei „Promi Big Brother“ nun schon den „großen Bruder“. ProSieben selbst hat übrigens nie offiziell verraten, dass Philipp Daub hinter der Stimme steckt. Das wurde erst durch Medienberichte öffentlich bekannt. 

Sein Auftrag bei „Promi Big Brother“: Mit seiner Stimme gibt er den „Bewohnern“ klare Anweisungen und sorgt mit unerwarteten Befehlen oft für den einen oder anderen Schreckensmoment.