Corona in NRW Inzidenz nähert sich  kritischer Grenze – absoluter Hotspot liegt mitten im Rheinland

Promi BB Katja Krasavice hat Sex auf Kinder-Spielplatz und ledert gegen Alphonso

Katja_Krasavice_Badewanne

Katja Krasavice und der Duschkopf in der „Promi BB“-Villa wurden schnell gute Freunde.

Köln – Für die einen grenzt sie an Porno, die anderen feiern sie für ihre sexuelle Offenheit. Fest steht: Katja Krasavice (22) brachte Leben (und viel nackte Haut) in den TV-Knast von „Promi Big Brother“. Kurz vorm Finale wählten die Zuschauer die YouTube-Blondine trotzdem raus.

Hier mehr über Katja Krasavices Abwahl bei Promi Big Brother gegen Chethrin Schulze nachlesen.

Im unserem Interview spricht sie über zwei Wochen Sex-Verzicht, Koitus im Kindergarten – und die „Schlampen“-Sprüche von DSDS-Sieger Alphonso.

„Ich bin froh dass ich raus bin“, sagt sie klar. „Am Ende war es ein krasser Kampf zwischen uns Kandidaten, das hat mir keinen Spaß mehr gemacht.“

Das sagt die Mama von Katja Krasavice

Und: „Ich habe mit meiner Mama und Freunden gesprochen – die haben mir gesagt dass ich mich nicht blamiert habe und ich selbst geblieben bin. Das ist die Hauptsache.“

Hier nachlesen: Cora Schumacher tritt nach Promi-Big-Brother-Auszug gegen schwangere Sophia Vegas und Alphonso Williams nach

Das karge Leben im „Armutsbereich“ des Trash-Containers bei wenig Essen unter freiem Himmel störte sie nicht, so Katja weiter. „Das Leben auf der Baustelle war leichter als ich es mir vorgestellt habe, immerhin hatten wir Tageslicht und keinen dunklen Keller. Klar, es war kalt und dreckig, aber ich habe kaum gelitten, bin gut klargekommen.“

Sex-Verzicht bei Promi-Big-Brother ein Problem

Katjas Problem war (wer hätte es gedacht?) eher „untenrum“ angesiedelt. „Der Sex-Verzicht war anstrengend für mich. Ich habe stündlich an Typen gedacht. Als Umut reinkam, dachte ich mir: Voll gut! Aber der war vergeben im Herzen, er hat schon eine Neue kennengelernt. Da will ich mich nicht reindrängen, das mache ich dann nicht.“

Hier nachlesen: Katja Krasavice lüftet düsteres Geheimnis

Katja_Krasavice_Chethrin_Schulze

Für Sie scheint das Thema Sex unerschöpflich zu sein: Katja Krasavice und Chethrin Schulze.

Mal ehrlich, Katja: Ist dieses ständige Gerede vom Geschlechtsverkehr nicht einfach nur Masche für die Moneten? „Das Sex-Ding ist keine Rolle bei mir“, beteuert sie. „Ich war komplett schon immer so offen, irgendwann habe ich einfach dazu gestanden. Mit dem Erfolg fiel es mir dann auch leichter, zu polarisieren. Das gehört jetzt einfach zu mir.“

Katja Krasavice kennt keine Schamgrenzen

Ihre Ansage: „Schamgrenzen sind für mich kein Thema. Ich kann vor allen Leuten Sex haben. Natürlich bin ich auch vor Kameras etwas vorsichtiger, was ich so machen kann. Aber ich bin wie ich bin, privat bin ich auch so. Da kannst Du viele fragen…“

Sie lacht. „Also habe ich einfach einem Duschkopf seinen Spaß gegönnt.“

Wenn wir gerade beim Thema sind: Was war der ungewöhnlichste Ort, an dem Katja Krasavice Sex hatte? „Für mich ist das Bett ungewöhnlich… Aber im Auto mach ich es oft – und der komischste Ort war wahrscheinlich ein Kindergarten bzw. der Spielplatz, der dazu gehörte."

5F9A20004F2F1A8B

Lack-Lady Katja Krasavice.

Wie bitte? „Da lief eine Party nebenan, also sind wir auf den Spielplatz – und dann hat der Typ mich da geleckt. Aber das war unbequem, auf so einer Drehscheibe. Immerhin hatten wir uns vorher noch Pizza bestellt…“

So reagiert Katja Krasavice auf Dschungelcamp-Angebot

Das Nackedei-Image störe sie nicht. „Ich will so weiter machen wie ich bin, auch mit dem YouTube-Kanal. Porno wäre nicht so meins – aber das was ich jetzt mache, gerne weiter. Und wenn andere Show-Angebote kommen, gucke ich mir die an. Je nachdem, was es ist. Beim Dschungelcamp bin ich mir nicht sicher, ob ich das mag. Aber angucken würde ich mir das Angebot mal…“

Die Ware Liebe liegt ihr – bei der wahren Liebe wird’s aber dadurch schwieriger. „Ich habe grundsätzlich mit Beziehungen abgeschlossen“, sagt Katja. „Meine Offenheit ist leider nicht so weit verbreitet. Bei mir hat noch keine offene Beziehung funktioniert. Ich bin eben nicht treu und hätte gerne auch einen Partner der das so akzeptiert."

Aber den fand sie bisher nicht. „Ich glaube, das gibt es nicht. Ich will keinen Partner anlügen und habe auch keine Lust drauf, jemanden zu verletzen. Aber ich bin mir auch selbst genug, ich brauche keinen dauerhaften Partner.“

Katja Krasavice macht Alphonso Williams Vorwürfe

Bleibt die Frage: Wenn nicht sie – wer gewinnt jetzt die Show und 100.000 Euro Gage? „Chethrin ist sehr stark, ihr würde ich den Sieg wünschen. Wir haben uns da drin gegenseitig Halt gegeben. Alphonso hat auch Chancen und Johannes war da drin immer für alle da. Silvia war kein direkter Mensch, die hätte mir die Sachen ins Gesicht sagen sollen, statt zu lästern.“

Auch Alphonso nimmt sie eine Aktion übel: „Alphonsos Schlampe-Spruch könnte ihm noch vor die Füße fallen. Das finde ich doof. Ich meine, ich nenne mich ja selbst Bitch, dann geht das vielleicht. Aber sonst muss ein Mann doch Respekt vor der Frau haben. Sowas macht man halt nicht.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.