Drei unabhängige Vermisstenfälle in NRW Wo sind Emily, Alicia und Maya? Mädchen spurlos verschwunden

„Polizei im Einsatz“ Ladendieb auf der Flucht – Streifenteam hat schlimmen Verdacht 

Polizeianwärterin Milena Encarnacao und ihr Ausbilder Dominique Haas stehen in Polizeiuniform vor einem Streifenwagen.

Bei „Polizei im Einsatz“ durchsuchen Polizeianwärterin Milena und ihr Ausbilder Dominique eine Gruppe Männer, die mit einem Ladendiebstahl in Verbindung stehen könnte. 

In Gießen ist ein Ladendieb auf der Flucht. Wenig später trifft das Streifenteam von „Polizei im Einsatz“ bei einer Durchsuchung auf einen Verdächtigen, der eine Tasche neuer Kleidung mit sich führt. Besteht hier etwa ein Zusammenhang?

Polizeianwärterin Milena und ihr Ausbilder Dominique haben einen schlimmen Verdacht: Hat das Streifenteam etwa einen rückfälligen Straftäter gefasst? 

Milena und Dominique sind eines von vielen Streifenteams, das für die RTLZWEI-Crime-Doku „Polizei im Einsatz“ (donnerstags, 20.15 Uhr) von TV-Kameras begleitet wird.

„Polizei im Einsatz“: Ladendieb auf der Flucht 

In der aktuellen Ausgabe (29. September 2022) fahndet das Duo nach einem Täter mit roter Jogginghose. Er soll in der Gießener Innenstadt einen Klamottenladen ausgeraubt haben. Schnell werden die beiden fündig. 

Alles zum Thema RTL 2

Am Lahnufer in Gießen entdeckt das Streifenteam einen Mann, auf den die Beschreibung passt. Er ist mit drei weiteren Männern unterwegs. Als Dominique dann auch noch im Gebüsch eine Tasche mit brandneuer Kleidung findet, erhärtet sich ihr Verdacht. 


*Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir für jeden Kauf eine Provision, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können. Indem Sie auf die Links klicken, stimmen Sie der Datenverarbeitungen der jeweiligen Affiliate-Partner zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


„Wo ist das her? Ist das deins?“, will Dominique von dem Mann wissen. Der scheint allerdings nur wenig Deutsch zu sprechen und entgegnet dem Polizisten: „Jemand schickt mir das.“

„Polizei im Einsatz“: Schlimmer Verdacht: Findet die Polizei Hehlerware? 

Selbst wenn er die gestohlene Ware nur angenommen hätte, wäre das bereits eine Straftat: „Das ist Hehlerei, das darf man nicht“, erklärt ihm Dominique und sagt weiter: „Damit bist du schon mal ein Beschuldigter in einem Strafverfahren.“

Auf weitere Nachfragen des Polizisten geht der vermeintliche Dieb nicht ein und versucht stattdessen, sich herauszureden: „Ich habe keine Ahnung, ich warte nur hier“, behauptet er.  

Polizeianwärterin Milena lässt derweil den Verdächtigen überprüfen. Von einer Kollegin erfährt sie, dass der vermeintliche Dieb bereits in Hamburg eingesessen habe und erst vor kurzem entlassen wurde. 

Als Dominique den Verdächtigen auf seine Gefängnis-Vergangenheit anspricht, macht dieser dicht. Bis weitere Verstärkung eintrifft, unterbricht das Streifenteam deshalb die Durchsuchung der Verdächtigen. (jhd) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.