„Playmate des Jahres“ Die schönsten Fotos der Finalistinnen – Siegerin steht fest

Mehr als 250.000 Stimmen wurden abgegeben – jetzt ist klar, wer die Wahl zum Playmate des Jahres 2022 gewonnen hat.

Sie ist die schönste der Schönen – sagen die Leserinnen und Leser des „Playboy“. Die hatten drei Monate lang über das „Playmate des Jahres“ abgestimmt.

Jetzt ist offiziell: Vanessa Teske (26, „Miss Oktober 2021“) konnte sich den Titel sichern. Und wurde selbst damit ordentlich überrascht.

„Playmate des Jahres 2022“: Vanessa Teske ist die Schönste der Schönen

Denn das Team des Magazins um „Playboy“-Chefredakteur Florian Botin (55) und Vorjahressiegerin Julia Römmelt (28) hatte die Landshuterin unter einem Vorwand in die Redaktion gelockt und mit der Sieger-Trophäe, einer 2,2 Kilogramm schweren Bronzestatue, überrascht.

Alles zum Thema Playboy

Teske: „Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet! Ich glaube, ich habe am ganzen Körper gezittert, und dieses ‚Bang‘ von den Konfettikanonen hat es nicht gerade besser gemacht. Aber ich war sehr happy, dass Julia gleich auf mich zugestürmt kam – das hat es leichter gemacht.“

Weitere Motive unter www.playboy.de/playmate-des-jahres-2022

Mit ihrem Titel will Vanessa Teske aber auch eine wichtige Botschaft verbunden wissen: „Frauen werden, wenn sie nackt sind, noch immer anders angesehen als Männer. Für mich ist eine wichtige Message, dass wir Frauen die gleichen Rechte haben – und es nicht schlimm ist, wenn wir oben ohne am Baggersee liegen. Ich hoffe, dass man ein bisschen offener wird. Gerade in Deutschland. Schließlich kommen wir alle nackt auf die Welt, daran ist nichts Schlimmes.“

Auf Platz 2 landete die 26-jährige Informatik-Studentin und ehemalige Miss Deutschland Dalila Jabri („Miss November 2021“). Platz 3 sicherte sich die 20-jährige Allgäuerin Zoelle Frick („Miss Juni 2021“). Eindrücke vom Shooting der Finalistinnen sehen Sie oben im Video. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.