Sieben Kilo abgenommen Patricia Blanco zeigt sich oben ohne – und wird dafür angefeindet

Patricia Blanco präsentiert sich auf Instagram hüllenlos. Auf dem Foto ist sie bei einem Event in München 2016 zu sehen.

Patricia Blanco präsentiert sich auf Instagram hüllenlos. Auf dem Foto ist sie bei einem Event in München 2016 zu sehen.  

Patricia Blanco fühlt sich endlich wohl in ihrem Körper. Nach Jahren des Kampfes gegen ihr Gewicht kann sie jetzt endlich ihren Körper sexy in Szene setzen. Doch das gefällt nicht jedem, für ihren Erfolg wird sie heftig angefeindet. 

Köln/Marbella. Bereits seit vielen Jahren kämpft Patricia Blanco gegen ihren Körper und ihr Gewicht. Es kam bei der 50-Jährigen ununterbrochen zu Gewichtsschwankungen, sie hat es nie geschafft sich in ihrem Körper wohlzufühlen. Doch jetzt hat sich das Blatt gewendet, nach ihrem jüngsten Abnehmerfolg zeigt Patricia jetzt ihren neuen Körper – und das oben ohne.

Bereits vor einigen Jahren ließ Patricia Blanco sich aufgrund ihrer Gewichtsprobleme operieren, doch auch nach dem Eingriff schien die Tochter von Robert Blanco nicht so recht mit ihrem Gewicht klarzukommen.

Patricia Blanco zusammen mit Partner Andreas Ellermann in Abnehmklinik

Aufgrund ihrer Unzufriedenheit begaben sich Patricia Blanco und ihr Partner Andreas Ellermann gemeinsam in eine Abnehmklinik. Hier entdecke das Paar das Fasten für sich und lernte 19 Tage lang, wie ein Leben mit Fasten möglich ist und was für sie persönlich funktioniert.

Alles zum Thema Social Media
  • Formel 1 Mit 700.000-Euro-Uhr & Lamborghini-Yacht: Hier protzt MMA-Star McGregor in Monaco
  • Schock bei Lola Weippert RTL-Moderatorin zeigt blutverschmiertes Gesicht und äußert bösen Verdacht
  • Liebes-Aus bei Bibi und Julian Ihre Trennung lässt jetzt eine ganze Generation verzweifeln
  • Erst uriniert, dann ausgerastet Große Blutlache in Köln – Kriminalbiologe war Zeuge
  • „Let's Dance“ Amira Pocher zeigt nach bitterem Show-Aus ihr wahres Gesicht – Massimo reagiert
  • „Wir sind verheiratet“ Heimlich, still und leise in Kopenhagen: Gündogan gibt seiner Freundin das Ja-Wort
  • Nach schwerer Krankheit Louisa Dellert musste ihr Leben komplett ändern
  • Hummels schickt Abschieds-Gruß BVB-Urgestein macht Schluss: „War ein echt langer Weg“
  • „Bevor ich den Löffel abgebe“ Nach der Schock-Diagnose Krebs: Julia Holz erfüllt sich Lebenstraum
  • Sorge um Britney Spears Sie zeigt sich splitterfasernackt: Was ist nur los mit der Sängerin?

Auf Instagram berichtet die 50-Jährige stolz von ihren Abnehmerfolgen. Gemeinsam haben sie und Andreas 22 Kilo abgespeckt. Bei ihr sind es sieben Kilo, während Andreas ganze 15 Kilo verloren hat. Besonders auf den Erfolg ihres Partners ist Patricia stolz, auf Instagram wird sie nicht müde ihn zu loben.

Patricia Blanco oben ohne im Netz

In ihren neuesten Beitrag auf Instagram setzt Patricia Blanco ihren Körper gekonnt sexy in Szene. Nur mit einem schwarzen Slip bekleidet, steht die 50-Jährige vor dem Spiegel und filmt ihren ganzen Körper. Die nackten Brüste werden dabei entweder durch ihre Haare oder einen Arm verdeckt.

Patricia scheint sich endlich wohlzufühlen. Doch nicht jeder gönnt ihr den Abnehmerfolg. Unter ihren Beiträgen der letzten Tage häufen sich negative und teils sehr fiese Kommentare. „Nachdem man genug OPs hatte, ist es eine Kleinigkeit mal auch selbst etwas für den Körper beizutragen“, schreibt eine Userin unter ein Bikini-Foto von Blanco. Für viele User steht fest: Ihren Erfolg habe Patricia definitiv nicht sich selber, sondern lediglich chirurgischen Eingriffen zu verdanken.

Patricia Blanco wehrt sich gegen fiese Kommentare

Doch die Anfeindungen passen Patricia Blanco überhaupt nicht, sie setzt sich heftig zur Wehr. „Habe so viel Dummheit in meinem ganzen Leben noch nie gesehen“, lässt sich Blanco in ihrer Instagram-Story über die negativen Kommentare aus. „An alle Dumpfbacken da draußen: Man kann durch OPs nicht schlank bleiben. Man muss etwas dafür tun“, erklärt die 50-Jährige deutlich.

Für sie sei ganz klar: Neid, Frustration und Langeweile – das stecke wirklich hinter den Kommentaren. Um dem entgegenzuwirken hat Blanco auch einen Geheimtipp: „Bewegt eure Ärsche und macht was, dann bekommt ihr auch ein Ergebnis.“ (sf)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.