Schwerste innere Verletzungen möglich Achtung: Hersteller ruft beliebtes Snack-Produkt zurück

Ups... In Disney-Kinder-Serie läuft ein Sex-Song im Hintergrund

Ladybug

Riesen-Wirbel um die Disney-Serie „Miraculous Ladybug“.

Köln – Diese Folge von „Mircaulous Ladybug“, die auf dem Disney-Channel ausgestrahlt wird, dürfte wohl für eine Menge Aufregung sorgen. In der sonst eher unbekannten Disney-Serie ist in der Folge vier der zweiten Staffel eindeutig der Song von Youtube-Luder Katja Krasavice (21) im Hintergrund zu hören. 

Heftige Zeilen im Song von Katja Krasevice

Genauergesagt ihr Song „Doggy“ als Instrumentalversion, mit dem sie im vergangenen Herbst richtig abräumen konnte.

Problematisch ist nicht die Melodie, sondern eher der Text, den Krasavice singt: „Ich laufe aus, und ich will's jetzt. Ich bin in Stimmung und ich will Sex“, stöhnt sie im Videoclip, in dem sie einen Pizzaboten verführt, in die Kamera.

„Ich lad' dich ein, also komm jetzt Ohne Druck, denn das hier ist kein Contest. Aber komm nicht zu früh, denn Sonst verpasst du das ganze Menü“, heißt es weiter.

Wahrscheinlich werden die Produzenten der Serie den Song vorher nicht gekannt haben. Aber vielleicht sollten sich künftig nicht nur die Instrumentalversion anhören, sondern auch den ganzen Song.

Erst kürzlich sorgte die Erotik-Sängerin für Aufsehen, als sie ein Video mit Micaela Schäfer veröffentlichte, auf dem sich beide zum Höhepunkt streichelten (hier mehr Infos lesen).

(mja)

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.