Jetzt live Olaf Scholz ist neuer Kanzler – seine Reaktion spricht Bände

Das klingt nach Reue Micaela Schäfer packt über unzählige Schönheits-OPs aus

Micaela_Schaefer_21042018

Micaela Schäfer hat zig Schönheits-OPs über sich ergehen lassen.

Berlin – Wie viele Schönheits-OPs Micaela Schäfer genau an sich selbst hat durchführen lassen? Schwer zu sagen.

Vier Brustvergrößerungen, drei Operationen an der Nase, ein Kinnimplantat. Dazu jede Menge Botox-Behandlungen, eine Lippenaufspritzung und auch der Po des Nacktmodels wurde von Ärzten „optimiert“. Ach ja, und dann war da ja noch das künstliche Sixpack...

Hier lesen: Micaela Schäfer will dritte Brust

Bereut Micaela Schäfer die OPs?

Doch einige Eingriffe scheint die gebürtige Leipzigerin zu bereuen...

„Wenn ich ehrlich bin, ich habe elf oder zwölf OPs gemacht. Die Hälfte hätte auch gereicht“, sagte Schäfer „Promiflash“.

Ob darunter auch die „Verschönerung“ der Brustwarzen in Herzchenform fällt? Oder hervorgehobenen Wangenknochen?

Lesen Sie hier: Micaela Schäfer hat ihren ersten Porno gedreht

 Micaela Schäfer: „Ich war natürlicher“

Jedenfalls fand sie sich zurückblickend auch vor den Operationen schön.

Schäfer: „Wenn ich manchmal Fotos von früher angucke, denke ich: 'Oh, ich war schon süß.' Ich war schon natürlicher. Aber gut, jetzt ist es so.“

Für die großen Eingriffe hat sie übrigens nach eigener Aussage nie selbst gezahlt.

(sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.