Heftige Erdbeben in der Türkei Hunderte Todesopfer – Erschütterungen auch in Syrien

Liebesgeständnis im TV Mark Forster mit Tattoo-Versprechen – aber nur unter gewisser Bedingung

Der Sänger Mark Forster steht bei einem Konzert auf der Bühne.

Mark Forster bei einem Konzert in Cottbus am 16. Juli 2022.

Mark Forster ist nicht nur für seine tolle Stimme bekannt, sondern auch für seine Emotionalität. Diese Seite des Sängers kommt auch beim Fußball heraus.

Seine Liebe gilt nicht nur der Musik, sondern auch dem Sport: Popsänger und „The Voice“-Juror Mark Forster (39) ist glühender Fußball-Anhänger.

Am Samstagabend (8. Oktober 2022) fand er sich im Hamburger Volkspark ein, um seinem Lieblingsverein, dem 1. FC Kaiserslautern, beim HSV die Daumen zu drücken. Am Rande der Zweitliga-Partie überraschte er dann die Sky-Zuschauerinnen und -Zuschauer.

Mark Forster macht Tattoo-Versprechen bei Sky

Im Interview mit Sky-Moderator Stefan Hempel zeigte sich Popsänger Mark Forster in der Halbzeitpause begeistert von der Stimmung im Stadion. „Ich liebe ja auch den HSV und seine Fans, aber ...“, begann Forster seinen Satz und kam anschließend gar nicht mehr aus dem Schwärmen über den mitgereisten Lautern-Anhang heraus.

Alles zum Thema Mark Forster

Der Schwärmerei geschuldet brachte Moderator Hempel den euphorischen Forster anschließend sogar dazu, ein großes Versprechen abzugeben. Forster willigte ein, sich für den Fall, dass der 1. FC Kaiserslautern irgendwann noch einmal Meister werden sollte, ein FCK-Tattoo stechen zu lassen. 

Um Forster auf dieses Versprechen festzunageln, legte der hartnäckige Stefan Hempel dem 39-jährigen Sänger sogar eine Moderationskarte vor die Nase. Der Sänger sollte ihm seine Zustimmung zu dem Deal schriftlich geben. Zwar setzte Mark Forster seine Unterschrift nicht auf das Papier, dafür betonte er am Ende des Gesprächs aber noch einmal, dass er seine Worte wahrmachen werde, sollte es wirklich so kommen ...

Seine Liebe zum Betzenberg und dem FCK kommt übrigens nicht von ungefähr: Forster ist eng mit der Region verbunden. 1983 wurde er in Kaiserslautern unter dem Namen Mark Ćwiertnia geboren. (jm)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.