Mark Forster Pop-Sänger im 1Live-Fragenhagel: Kleine Stichelei gegen Lena Meyer-Landrut?

Mark Forster kommt zur Verleihung des Musikpreises 1Live Krone.

Mark Forster, hier bei der Verleihung der 1Live Krone 2018 in Bochum, stellte sich dem 1Live-Fragenhagel.

Mark Forster zeigte sich im 1Live-Fragenhagel von seiner ironischen Seite. An so mancher Stelle überraschte der „The Voice of Germany“-Juror mit seinen Antworten.

Köln. Mark Forster (38) hat sich am 8. September (2021) im berühmten 1Live-Fragenhagel unzähligen privaten Fragen gestellt. Dabei präsentierte sich der Juror von „The Voice of Germany“ von seiner ironischen Seite. An so mancher Stelle sorgte der Pop-Sänger nämlich für die ein oder andere Überraschung.

„Wann warst du das letzte Mal betrunken?“, „Heute schon irgendeine peinliche Situation gehabt?“ und „Trash-Tv oder doch Bildungsfernsehen?“, sind nur ein paar der Fragen, denen Mark Forster bei 1Live Rede und Antwort stand.

Mark Forster: „The Voice of Germany“-Juror im 1Live-Fragenhagel

Während es eine sehr lange Zeit her sei, dass der „The Voice of Germany“-Juror so richtig betrunken war, hatte er sehr wohl ein peinliches Erlebnis am selben Tag, antwortet er. In einer Internet-Show soll sich der Sänger ziemlich blamiert haben - nimmt dies aber wie gewohnt gelassen.

Alles zum Thema Social Media

Auf die Frage nach seinen Fernsehvorlieben antwortet er nur: „Bildungsfernsehen, glaub ich“, gängiges Trash-TV sei nämlich nicht so sein „Ding“.

Mark Forster: „Also Schlagersänger ist ja wohl das lowste was geht“

„Irgendwie unangenehm. Oder kommt nur mir das so vor?“, kommentierte einer von Marks Fans. Im Fragenhagel, den 1Live auch auf seinem Instagram-Profil hochlud, wird es ganz schön persönlich.

Mit einer Frage jedoch erweckte Mark ein wenig mehr Aufsehen. „Hast du schon mal daran gedacht, Schlagersänger zu werden, Mark?“, fragte ihn der Moderator. Mit seiner Antwort hätten wohl nur die Wenigsten gerechnet: „Also Schlagersänger ist ja wohl das lowste was geht. Am Ende mache ich noch ein Feature mit Nico Santos oder so eine Scheiße“, witzelte der Sänger. Ob er damit wohl gegen Lena Meyer-Landrut sticheln wollte?

Mark Forster: Stichelei gegen Lena Meyer-Landrut und Nico Santos

Seine Musik-Kollegen, mit denen er wohlgemerkt des Öfteren einen Spaß macht, hatten zuvor nämlich eine gemeinsame Single aufgenommen. Mit „Better“ veröffentlichten Nico Santos und Lena Meyer-Landrut einen echten Erfolgs-Hit. Schon seit vielen Jahren sind die drei Wahl-Berliner eng befreundet. (jxr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.