Das ist ihr peinlich Lena Meyer-Landrut postet Video und entschuldigt sich für Hintergrund

Lena Meyer-Landrut winkt nach der Show ihres Labels "a lot less by Lena Meyer-Landrut" im Rahmen der About You Fashion Week auf dem Laufsteg. Die About You, oder Re-Fashion Week, ist seit 2021 Teil der Berlin Fashion Week.

Lena Meyer-Landrut (hier im September 2021 bei der „About You Fashion Week“) entschuldigte sich jetzt für den Hintergrund in einem Instagram-Video.

Upps, was liegt denn da hinter Lena Meyer-Landrut rum? Die Sängerin entschuldigte sich jetzt bei ihren Fans für den Hintergrund, der in einem Instagram-Video zu sehen war.

Lena Meyer-Landrut (31) ist längst viel mehr als eine Sängerin. Jurorin bei „The Voice Kids“, Synchronsprecherin und Model sind nur ein paar der Aufgaben, die sie auch schon übernommen hat.

Das Influencerin-Dasein (4,6 Millionen Follower auf Instagram) läuft dabei quasi so nebenbei. Und lässt sich super mit anderen Jobs verbinden – zum Beispiel dem als Designerin.

Lena Meyer-Landrut verkauft ihre eigene Mode-Kollektion unter dem Titel „A Lot Less“ beim Online-Reisen „About you“ – und präsentiert ihre Klamotten natürlich auch selbst auf ihren Social-Media-Kanälen.

Alles zum Thema Lena Meyer-Landrut

So wie am Dienstagmorgen (31. Mai) in ihrer Instagram-Story. Dort schwärmt sie von ihrem Top.

Lena Meyer-Landrut postet Video und entschuldigt sich für Hintergrund

Dieses ist, so Meyer-Landrut während sie sich dreht und das Kleidungsstück von allen Seiten zeigt, „aus so nem supergeilen Ripp und hat Gummiträger und einen supercuten Rücken“.

Die 31-Jährige ist sich sicher: „Das werde ich nonstop diesen Sommer anziehen.“

So schön sie ihr Outfit auch findet, so peinlich ist ihr offenbar der Hintergrund ihres kurzen Videos. So sehr, dass sie sich bei ihren Anhängerinnen und Anhängern dafür entschuldigt.

„Sorry für die Müllhalde im Hintergrund“, schreibt sie. Was Lena damit meint? Hinter ihr stehen einige Kartons, in denen möglicherweise einige der neuen Klamotten geliefert wurden. In einem großen Karton liegt außerdem eine gefüllte Plastiktüte.

Lena Meyer-Landrut: ESC-Sieg war Start für steile Karriere

Aber liebe Lena: Kein Grund, peinlich berührt zu sein. Herumstehende Kartons kennt wohl jeder – und mit einem Gang zum Container ist das Chaos auch schon wieder beseitigt.

Lena Meyer-Landrut wurde im Jahr 2010 über Nacht zum absoluten Mega-Star, als sie in Oslo den Eurovision Song Contest gewann. Zuvor war sie in der von Stefan Raab erfundenen TV-Show „Unser Star für Oslo“ von den Zuschauerinnen und Zuschauern als deutsche Teilnehmerin ausgewählt worden.

Seitdem hat sie zahlreiche weitere Auszeichnungen (Echo, Comet, MTV Europe Music Award, 1Live Krone, Goldene Henne) abgeräumt und gehört zu den beliebtesten Sängerinne Deutschlands. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.