Viele Tote und Verletzte Amoklauf an russischer Schule – auch Kinder unter den Opfern

Wer's glaubt... Kein Sex! Diese Promis warteten bis zur Hochzeitsnacht

116685734

Hailey und Justin Bieber warteten mit dem Sex bis zur Hochzeit.

Köln – Was in Deutschland schon seit den 60-er Jahren außer Mode ist, ist in den USA wieder voll im Trend: Jungfräulich in die Ehe gehen, ist für junge Menschen auch außerhalb von ultra-religiösen Kreisen wieder eine echte Option.

„Purity”, „Reinheit”, nennt sich die Bewegung, bei der junge Menschen sich dafür entscheiden, mit dem Sex bis zur Hochzeitsnacht zu warten. 

Kein Sex vor der Ehe: Trend in den USA

Die Idee dahinter: Durch das Warten auf den oder die Richtige wird das erste Mal zum ganz besonderen Moment. Und wer die oder der Richtige ist, das weiß man natürlich erst nach der gemeinsamen Organisation eines perfekten Instagram-Events und dem Austausch von Metallringen.

Alles zum Thema Ehe

Auch von einigen Stars ist bekannt, dass sie bis nach der Ehe gewartet haben – oder es zumindest versucht haben.

Britney Spears und Justin Timberlake

imago90384567h

Britney Spears und Justin Timberlake bei einer Familienfeier in Kalifornien 2001.

Vorreiter in dieser Sache waren um die Jahrtausendwende Britney Spears (38) und Justin Timberlake (38). Die Teenie-Idole waren zwischen 1999 und 2002 ein Paar. Sie hatten sich in den frühen 90ern in der Kindersendung Mickey Mouse Club kennen gelernt. 

Lesen Sie hier mehr: Justin verrät, was er an der Beziehung mit Britney bereut

Die Behauptung, sie wollen mit dem Sex bis zur Hochzeit warten, war für das Teenie-Traumpaar im prüden Amerika der Bush-Ära absolutes PR-Gold.

Diese Stars hatten keinen Sex vor der Ehe

Beides haben Justin und Britney im Übrigen nicht geschafft: Weder das Warten, noch das Heiraten. 2002 kam es zur Trennung des Paares. Die Trennung verarbeitete Justin damals in dem Mega-Hit „Cry me a River”.

Den schrieb er, wie es in seinem Buch „Hindsight” (dt. „Nachsicht”, 2018) heißt, kurz nach der Trennung innerhalb von zwei Stunden. Im Video zu dem Song filmt sich Justin erst beim Sex mit einer scharfen Brünetten und beobachtet später sehnsüchtig eine Britney-Doppelgängerin unter der Dusche. 

Kein Sex bis zur Hochzeitsnacht: Beyoncé Knowles und Jay-Z

Ein weiteres Power-Paar, bei denen lange nichts im Bett passiert sein soll, sind Beyoncé Knowles (38) und Jay-Z (50). Die beiden Musik-Milliardäre sind seit 2008 verheiratet.

92115467

Beyoncé und Jay Z sind seit 2002 ein Paar.

Zusammen sind die beiden allerdings schon seit 2002. Sechs  Jahre ohne Sex? Wie „RTL“ berichtete, wollte Beyoncé die damals 21 war, als Jungfrau in die Ehe gehen.

Die Sängerin aus dem konservativen Bundesstaat Texas zog die Keuschheit nach eigenen Aussagen tatsächlich durch. Ob dies auch für den damals 33-jährigen Jay Z galt?

Purity: Trend aus den USA auch bei Stars beliebt

Das Warten hat sich für beide offenkundig gelohnt. Mittlerweile haben die sie das Versäumte nicht nur ausgiebig nachgeholt und dabei drei Kinder gezeugt. Sie bauten sich nebenher noch ein gigantisches Firmen-Imperium auf und gelten heute als erste Milliardäre im Musikgeschäft.

Dabei lief trotz Warten auf den Richtigen nicht immer alles glatt zwischen den beiden. Die Beziehung ist neben dem Erfolg auch von schweren Krisen gezeichnet. 2017 gab Jay Z öffentlich zu, seine Ehefrau betrogen zu haben (lesen Sie hier mehr).

Danach stand demnach sogar eine Scheidung im Raum (lesen Sie hier mehr). Dazu ist es allerdings bis heute nicht gekommen.

Diese Stars warteten bis zur Hochzeitsnacht: Justin Bieber und Hailey Baldwin

Jungfräulich in ihre Ehe gingen zwar weder Justin Bieber (25), noch dessen Ehefrau Hailey Baldwin (23). Dennoch warteten die beiden mit dem gemeinsamen Sex bis nach der Hochzeitsnacht. Kaum zu glauben: Die Abstinenz ging damals von Skandal-Nudel und Frauenschwarm Justin Bieber aus.

Lesen Sie hier mehr: Groupies packen aus – so war der Sex mit echten Stars

Wie der Sänger im Interview mit der Zeitschrift „Vogue” zugab, hatte er damals für sich entschieden, eine Zeit auf Sex verzichten zu wollen. 

Justin Bieber: Durch Keuschheit näher bei Gott

Immerhin: Justin Bieber gibt in dem Interview an, sich durch die Keuschheit näher zu Gott gefühlt zu haben. 

124836659

Justin und Hailey Bieber heirateten im September 2018 nach nur wenigen Monaten Beziehung.

So viel Nähe war dann aber offenbar zu viel für den egozentrischen Pop-Star. Nach nur einem Monat Beziehung machte Bieber seiner Freundin im Juli 2018 in einen Antrag. Im September 2018 wurden die beiden Mann und Frau.

Und vielleicht liegt in dieser romantischen Liebesgeschichte auch die Erklärung dafür, warum Pfarrer in den USA die Keuschheit vor der Ehe predigen: Nichts bringt die jungen Leute schneller in die Kirche als die Aussicht auf Sex. (pvr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.