Corona in NRW Bittere Entwicklung: Zahl der Covid-Patienten in Kliniken steigt immer höher

Judith Williams Ungeschminkt: DHDL-Star überrascht mit Urlaubsfoto

Judith Williams steht bei einem Fototermin für „Die Höhle der Löwen“ auf dem roten Teppich.

Judith Williams, hier im im August 2019, ist als Investorin bei „Die Höhle der Löwen” regelmäßig im TV zu sehen.

Judith Williams ist nicht nur als Unternehmerin erfolgreich, sie freut sich auch über große Beliebtheit auf Social-Media. Mit ihrem neusten Schnappschuss zeigt sich die 49-Jährige jetzt ungewohnt privat.

Mailand. Als Investorin ist „Die Höhle der Löwen”-Star Judith Williams immer top gestylt mit Lockenpracht und Make Up im TV zu sehen – dass die 49-Jährige privat gerne mal auf Schminke verzichtet, zeigte Williams am Sonntag (25. Juli) auf Instagram.

Die Zweifach-Mama ist gerade im Urlaub in Italien und teilt mit ihren 185.000 Followern regelmäßig Aufnahmen aus dem Süden. Von einem Bootsausflug gab es jetzt einen ungewohnten Schnappschuss der Unternehmerin, der erkennen lässt: Auch Promis haben manchmal Pech beim Fotografieren.

Seltenes Foto: DHDL-Star Judith Williams ungeschminkt im Urlaub

„Hier ist er, mein Versuch ein super glamouröses „no Make up Makeup look“ Urlaubsfoto zu posten. Ich habe es versucht, aber irgendwie sehe ich auf allen Bootsfahrten nicht so sexy aus”, schreibt Wiliams zu ihrem Foto.

Die Haare vom Wind ins Gesicht geweht, posiert die 49-Jährige ungeschminkt beim Bootsausflug. Dann fragt sie ihre Fans: „Noch jemand in meiner Welt der Unvollkommenheit?”

Die reagieren prompt auf das Foto und sind begeistert von so viel Normalität, wie die Kommentare zeigen.

  • „Viel schöner als jedes geschminkte gestellte Bild”
  • „So wunderschön, besser als jedes Make Up”
  • „Ich liebe deine Natürlichkeit”
  • „Dein bester Look”
  • „Sehr sympatisch”

Judith Williams: DHDL-Investorin verliebt in Mailand

Judith Williams ist nicht die einzige Promi-Dame, die mit ihrer Natürlichkeit überzeugt. Auch Daniela Katzenbergers Cellulite-Foto sorgte in der Vergangenheit für Aufsehen. Es machte anderen Frauen Mut und zeigte, dass Instagram nicht immer die Realität zeigt.

Für Williams ging es nach dem stürmischen Ausflug am Sonntagabend noch in die Innenstadt von Mailand. Gemeinsam mit ihrer Tochter Angelina (12) zeigte sie sich in ihrer Instagram-Story wieder geschminkt und frisch frisiert, ganz verliebt in die Stadt. Sie schwärmte: „Ich liebe Italien, der beste Ort der Welt.”

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.